BURGENLAND

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Burgenland

Warnung vor Interneterpressern

Artikel 'Warnung vor Interneterpressern' anzeigen

© LPD Burgenland

Seit mehreren Wochen versenden vermeintlich bekannte Firmen bzw. Unternehmen fingierte E-Mails mit Rechnungen an Kunden. Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang vor diesen Interneterpressern. Wenn diese E-Mails geöffnet werden, wird der Computer lahmgelegt. Anschließend erhält man eine Geldforderung. Nach dieser erpresserischen Tathandlung soll der PC wieder funktionstüchtig sein. Mit etwas Aufmerksamkeit kann man einigem Ärger und anfallenden Kosten entgehen.

Neue Brandschutzmaßnahmen

Artikel 'Neue Brandschutzmaßnahmen' anzeigen

© LPD Burgenland

Da die latente Gefahr von Bränden in öffentlichen Gebäuden – oft durch Adaptierung von Räumen oder sonstigen baulichen Maßnahmen – nicht ausgeschlossen werden kann, müssen Maßnahmen zum Brandschutz immer wieder neu strukturiert werden.

Neue Polizeidienststelle in Rust

Artikel 'Neue Polizeidienststelle in Rust' anzeigen

© LPD Burgenland

Mit 14. Februar 2017 nimmt die neue „Polizeiinspektion Rust am See“ ihren Betrieb auf.

Großer Ermittlungserfolg

Artikel 'Großer Ermittlungserfolg' anzeigen

© LPD Burgenland

Ermittler des Bezirkspolizeikommandos Neusiedl/See klären 57 Einbruchsdiebstähle in Wien, Niederösterreich und Burgenland


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Dr. Franz Einzinger verabschiedet

Innenminister Wolfgang Sobotka und Sektionschef Franz Einzinger bei der Verabschiedung.

© BMI, Gerd Pachauer Abdruck honorarfrei

Dr. Franz Einzinger, Leiter der Sektion I (Präsidium), wurde am 30. Jänner 2017 im Innenministerium verabschiedet. Er trat am 1. Februar 2017 in den Ruhestand – ein Monat vor seinem 65. Geburtstag.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Maltas EU-Ratspräsidentschaft

Malta übernimmt am 1. Jänner 2017 zum ersten Mal den EU-Ratsvorsitz.

© BM.I

Mit 1. Jänner 2017 übernimmt Malta den EU-Ratsvorsitz und schließt damit die Trio-Ratspräsidentschaft mit den Niederlanden (erstes Halbjahr 2016) und der Slowakei (zweites Halbjahr 2016) ab. Österreichs Trio-Ratspräsidentschaft beginnt mit dem darauffolgenden Vorsitz von Estland (zweites Halbjahr 2017), Bulgarien (erstes Halbjahr 2018) und Österreich (zweites Halbjahr 2018).