BURGENLAND

Presseaussendungen

21.01.2017

Presseaussendung Nr: 273002 vom 21.01.2017, 19:26 Uhr

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang im Bezirk Oberwart

Presseaussendung der Polizei Burgenland


20.01.2017

Presseaussendung Nr: 272929 vom 20.01.2017, 09:40 Uhr

Sachbeschädigung

Klärung von Sachbeschädigungen

Jugendliche verursachten durch mehrere Brandlegungen in Frauenkirchen einen Schaden in der Höhe von mehreren tausend Euro.


Presseaussendung Nr: 272928 vom 20.01.2017, 09:08 Uhr

Einbruchsdiebstahl

Einbruchsdiebstahl in Kleinhöflein

Bisher unbekannte Täter stahlen aus einem Unternehmen in Kleinhöflein, Bezirk Eisenstadt-Umgebung, zwei Handkassen. Die Höhe des Schadens ist derzeit nicht bekannt. Die Fahndung nach den Tätern läuft.


Presseaussendung Nr: 272926 vom 20.01.2017, 09:07 Uhr

Einbruchsdiebstahl

Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Gestern, gegen 12:15 Uhr, wurde in einer Musikschule in Neusiedl am See eingebrochen. Zwei Slowaken (beide 42 Jahre alt) stehen im Verdacht, den Einbruch verübt zu haben.


Presseaussendung Nr: 272927 vom 20.01.2017, 09:07 Uhr

Arbeitsunfall

Arbeitsunfall in Oslip

Ein 43-jähriger Mann aus dem Bezirk Spital an der Drau (Kärnten) wurde gestern in Oslip, Bezirk Eisenstadt-Umgebung, beim Sturz von einer Leiter unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in ein Krankenhaus eingeliefert. Fremdverschulden liegt nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht vor. Die weiteren Erhebungen werden vom Arbeitsinspektorat durchgeführt.


18.01.2017

Presseaussendung Nr: 272812 vom 18.01.2017, 10:37 Uhr

Einbruchsdiebstahl

Zwei PKW bei Einbruch gestohlen

Unbekannte brachen zwischen dem 16. Jänner und 17. Jänner 2017 in einen Container ein. Dieser war am Gelände eines Autohauses im Bezirk Oberwart abgestellt.


BM.I – HEUTE


Nach Festnahme in Wien

Nach der Festnahme eines Tatverdächtigen in Wien-Favoriten wurde ein weiterer Tatverdächtiger in Deutschland verhaftet. Die Ermittlungen sind weiterhin im Gange.

© BMI, J.Makowecz Abdruck honorarfrei

Nach der Festnahme eines Tatverdächtigen in Wien-Favoriten wurde gestern ein weiterer Tatverdächtiger in Deutschland verhaftet. Ermittlungen sind weiterhin im Gange.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Maltas EU-Ratspräsidentschaft

Malta übernimmt am 1. Jänner 2017 zum ersten Mal den EU-Ratsvorsitz.

© BM.I

Mit 1. Jänner 2017 übernimmt Malta den EU-Ratsvorsitz und schließt damit die Trio-Ratspräsidentschaft mit den Niederlanden (erstes Halbjahr 2016) und der Slowakei (zweites Halbjahr 2016) ab. Österreichs Trio-Ratspräsidentschaft beginnt mit dem darauffolgenden Vorsitz von Estland (zweites Halbjahr 2017), Bulgarien (erstes Halbjahr 2018) und Österreich (zweites Halbjahr 2018).