BURGENLAND

Hauptthema

Sicherheitstipps für Motorradfahrer

Artikel 'Sicherheitstipps für Motorradfahrer' anzeigen

© LPD Burgenland

Das schöne Wetter im Frühjahr lockt wie jedes Jahr unzählige Motorradfahrer auf Österreichs Straßen. Auch im Burgenland starten viele Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer in die Saison.

Sicherheitstipps für Fahrradbesitzer

Artikel 'Sicherheitstipps für Fahrradbesitzer' anzeigen

© BM.I

Durch seine gut ausgebauten Radwege ist das Burgenland ein beliebtes Urlaubsziel für Fahrradsportler. Jedes Frühjahr wird das Land von vielen Freizeitsportlern und Urlaubsgästen mit ihren Fahrrädern besucht.

Eine Flamme, die niemals erlöscht…..

Artikel 'Eine Flamme, die niemals erlöscht…..' anzeigen

© LPD burgenland

Special Olympics – ein Wettkampf unserer Behindertensportler, der bereits auf eine jahrzehntelange Tradition zurückblicken kann. Die Polizei in Österreich fungiert hier als Partner dieser Menschen mit Behinderung. Mit Franz Recker, der Angehöriger der Landespolizeidirektion Burengland ist, stellt die Polizei den Koordinator für den „Tross“ der durch sämtliche Bundesländer zur Veranstaltung nach Schladming tourt. Dort werden 2700 Sportler aus 107 Nationen um Medaillen kämpfen.

Pressekonferenz in der LPD Burgenland

Artikel 'Pressekonferenz in der LPD Burgenland' anzeigen

© LPD Burgenland

Kriminalstatistik 2016 und Sicherheitsdoktrin wurden präsentiert

BM.I – HEUTE


Polizei Vorreiter bei Demenz-Ausbildung

Die Donau-Uni Krems zertifiziert Dienststellen, in denen über 70 Prozent der Bediensteten diesen Kurs abgeschlossen haben.

© BMI/Gerd Pachauer Abdruck honorarfrei

Die Sicherheitsakademie des Innenministeriums (SIAK) bietet in Zusammenarbeit mit der Donau-Universität Krems seit 2016 ein Online-Tool für Polizistinnen und Polizisten an, das sich mit Demenz beschäftigt. Die Donau-Uni Krems zertifiziert Dienststellen, in denen über 70 Prozent der Bediensteten diesen Kurs abgeschlossen haben. Am 22. Mai 2017 wurden im Innenministerium die ersten Zertifikate übergeben.

VERANSTALTUNGEN


Internationales & EU


Interpol-Konferenz in Salzburg

"Die wirksamste Waffe gegen internationale Kriminalität und Terrorismus ist ständiger polizeilicher Informationsaustausch", sagte Generaldirektor Kogler bei der Interpolkonferenz.

© BMI, Gerd Pachauer

250 Expertinnen und Experten berieten bei der "European Regional Conference" von Interpol vom 16. bis 18. Mai 2017 in St. Johann im Pongau in Salzburg Maßnahmen zur Bekämpfung der internationalen Kriminalität.