BURGENLAND

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Burgenland

Sternsinger in der LPD

Foto


© LPD Burgenland

Sternsinger der Diözese Eisenstadt waren heute – 5.1.2017 – zu Gast in der Landespolizeidirektion Burgenland und haben Landespolizeidirektor Mag. Martin Huber besucht.

Die Kinder überbrachten durch biblische Lieder und Verse "Gottes Segen" und wünschen ihm viel Glück im Neuen Jahr.

Martin Huber zeigte sich über den unerwarteten Besuch von "Caspar, Melchior und Balthasar sehr erfreut und überreichte ihnen als bleibende Erinnerung Präsente in Form eines Kugelschreibers sowie Schlüsselanhänger mit dem Logo der Polizei.

Artikel Nr: 272141
vom Donnerstag,  05.Jänner 2017,  13:56 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Burgenland

BM.I – HEUTE


Fachtagung über Bürgerbeteiligung

"GEMEINSAM.SICHER in Österreich lebt nur dann, wenn alle davon überzeugt sind", sagt Innenminister Wolfgang Sobotka.

© BMI, Alexander Tuma Abdruck honorarfrei

Verantwortliche der Initiative "GEMEINSAM.SICHER in Österreich" tauschten bei der Fachtagung am 20. und 21. April 2017 in Wien Erfahrungen mit internationalen Fachexperten aus und formulierten Herausforderungen für die Weiterentwicklung der Initiative.

VERANSTALTUNGEN


INTERNATIONALES & EU


Polizeiabkommen mit Italien

Italienische und österreichische Polizisten können künftig im Grenzgebiet gemeinsam Streifendienst durchführen.

© LPD-Tirol/Christoph Gander

Am 1. April 2017 tritt das neue Polizeikooperationsabkommen mit Italien in Kraft. Damit werden die polizeilichen Befugnisse zum Beispiel zur grenzüberschreitenden Nacheile ausgeweitet.