BURGENLAND

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Burgenland

Musikeinsatz in Den Haag

Foto

Johannes Biegler, Paul Hofer, Rainer Tragl, Gerhard Huber, Bernd Hannabauer
© LPD

Foto

im Hintergrund das historische holländische Parlamentsgebäude "Binnenhof"
© LPD

Auf Einladung der Frau Generaldirektorin für die Öffentliche Sicherheit, Dr. Michaela Kardeis, wurde in der Zeit vom 25.09.2018 bis 27.09.2018 ein Blechbläserensemble nach Holland entsandt.

Dr. Kardeis übernahm im Rahmen der EU Präsidentschaft, Ende September 2018, den Co-Vorsitz bei der "Europol Police Chiefs Convention" in Den Haag und bedankte sich mit einem musikalischen Blumenstrauß aus Österreich, dargebracht vom Blechbläserensemble der Polizeimusik Burgenland.
Für diesen Musikeinsatz begannen bereits Monate davor die Vorbereitungen, wobei die Vorfreude auf dieses besondere Ereignis bei jedem einzelnen Musiker gleich entbrannt war.
Eine intensive Probenphase wurde genützt, um unsere Polizeimusik in den Niederlanden würdig zu repräsentieren, was sich nach den Auftritten durch zahlreiche Glückwünsche durch die anwesenden höchsten Polizeivertreter aus aller Welt bestätigte.

Europol

Europol wird geleitet von einem Direktor, der vom Rat der EU ernannt wird und der gesetzliche Vertreter des Amtes ist.
Europols Verwaltungsrat liefert strategische Leitlinien und überwacht die Wahrnehmung der Aufgaben des Amtes. Er setzt sich aus je einem hochrangigen Vertreter aller EU-Länder und der Europäischen Kommission zusammen.
Jedes Land hat eine nationale Europol-Stelle, die als Verbindungsstelle zwischen Europol und den anderen nationalen Agenturen dient.

Artikel Nr: 311132
vom Dienstag,  02.Oktober 2018,  08:59 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Burgenland

BM.I – HEUTE


Start des Präventionsprgramms "UNDER 18"

Mit dem Schuljahr 2018/2019 startet die Polizei die österreichweite Ausrollung des Präventionsprogramms "UNDER 18".

© Bundeskriminalamt

Mit dem Schuljahr 2018/2019 startet die Polizei die österreichweite Ausrollung des Präventionsprogramms "UNDER 18". Speziell geschulte Bedienstete informieren Kinder und Jugendliche ab dem Alter von 13 Jahren zu den Themenblöcken Rechtsbewusstsein sowie Suchtdelikts- und Gewaltprävention. Für Kinder ab dem Alter von zehn Jahren wird der Umgang mit digitalen Medien vermittelt.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.