BURGENLAND

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Burgenland

Auszeichnungsfeier in Eisenstadt

Foto

25 Jahr-Jubiläum
© LPD

Foto

40 Jahr-Jubiläum
© LPD

Foto

30-Jahr-Jubiläum
© LPD

Foto

Fasching, Huber, Gress, Stella
© LPD

Am 10. Jänner 2018 erhielten 57 Beamtinnen und Beamte im Rahmen eines Festaktes im großen Festsaal der Landespolizeidirektion Burgenland Dekrete für Dienstjubiläen.

Im feierlichen Rahmen, musikalisch umrahmt durch ein Ensemble der Polizeimusik Burgenland, konnten der Landespolizeidirektor Mag. Martin Huber und seine Stellvertreter Generalmajor Werner Fasching und Hofrat Christian Stella die Dekrete anlässlich der 25-jährigen, 30-jährigen und 40-jährigen Dienstjubiläen überreichen.
Der Landespolizeidirektor Martin Huber bedankte sich bei allen Beamtinnen und Beamten für ihr Engagement, das sie über viele Jahre für die Sicherheit im Burgenland gezeigt haben.
Das goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich erhielt ChefInsp Josef Gress, Kriminaldienstreferent beim SPK Eisenstadt.
Die Auszeichnungsfeier fand bei einem Buffet seinen Ausklang.

Artikel Nr: 295325
vom Donnerstag,  11.Jänner 2018,  13:25 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Burgenland

BM.I – HEUTE


Kickl: Mehr Personal für Grenzkontrollen

"Ab 1. Jänner 2019 werden für die Grenzkontrollen am Flughafen Wien-Schwechat auch Verwaltungsbedienstete des BMI und der LPD Niederösterreich eingesetzt", sagt Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Am 11. Dezember 2018 beschließt der Nationalrat die Novelle des Grenzkontrollgesetzes. Damit steht ab 1. Jänner 2019 mehr Personal für die Grenzkontrollen am Flughafen Wien-Schwechat zur Verfügung.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.