BURGENLAND

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Burgenland

Besuch in Nickelsdorf

Foto

Besucher einer parlamentarischen Delegation aus Rheinland-Pfalz
© LPD Burgenland

Landespolizeidirektor Martin Huber und der stellvertretende Militärkommandant Oberst Raimund Wrana präsentierten einer parlamentarischen Delegation aus Rheinland-Pfalz das Grenzmanagement im Burgenland. Landtagspräsident Christian Illedits begrüßte die deutschen Abgeordneten an der Grenze in Nickelsdorf.

Der Landespolizeidirektor und der Leiter der EGFA (Einsatz-, Grenz- und Fremdenpolizeiliche Abteilung) der LPD Burgenland, Obstlt Robert Galler informierten die Delegation über die Arbeitsabläufe der burgenländischen Polizei an der Grenze. Oberst Wrana erklärte die Struktur und Aufgaben des Militärs im Rahmen des Assistenzeinsatzes.
Zum Abschluss wurde noch die Registrierstelle im Rahmen des Grenzmanagements besichtigt.

Artikel Nr: 310036
vom Donnerstag,  13.September 2018,  14:31 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Burgenland

BM.I – HEUTE


Sonderurlaub für Winter-Hilfseinsatz

In der vergangene Wochen waren bisher rund 1.500 Polizistinnen und Polzisten im Katastrophenhilfseinsatz. Im Bild: Polizeischüler des BZS Absam in Tirol.

© BZS Absam/Daniel Krall

Jenen Bediensteten des Innenministeriums, die aufgrund der hochwinterlichen Verhältnisse im Katastrophenhilfseinsatz benötigt werden, ist durch die zuständigen Dienstbehörden ein Sonderurlaub im erforderlichen Ausmaß zu gewähren.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.