BURGENLAND

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Burgenland

Kreuzwege

Foto

Teilnehmer Wiesen
© LPD Burgenland

Foto

Schüler des BZS beim Kreuzweg in Wiesen
© LPD Burgenland

Foto

Diakon Peter Graf, KI Bernhard Bieler, Mag. Otto Mesmer, Hofrat Christian Stella
© LPD Burgenland

Foto

Abordnung der API Hartberg
© LPD Burgenland

Foto

Abordnung des Bezirkes Güssing
© LPD Burgenland

Wie jedes Jahr wurden auch heuer die Kreuzwege in Wiesen und Pinkafeld abgehalten.

Wie jedes Jahr fand am Mittwoch den 10. April 2019 die Polizeiwallfahrt in Wiesen statt. Viele Pilgerinnen und Pilger nahmen daran teil.
Die Wallfahrt wurde vom Polizeiseelsorger Peter Graf und dem Pfarrer Michael Würger mit tatkräftiger Unterstützung der SchülerInnen des BZS Burgenland zelebriert Der Kapellmeister Johannes Biegler umrahmte die Feierstunde mit den Musikern der Polizeimusik Burgenland.
Danach konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einer Agape stärken.

Am Freitag den 12. April 2019 fand die Polizeiwallfahrt in Pinkafeld statt. Ostern wird in der burgenländischen Exekutive alljährlich mit einem Kreuzweg in Pinkafeld eingeleitet.
Polizistinnen und Polizisten aus allen Teilen des Landes marschierten zum "Kalvarienberg" in Pinkafeld, wo zur Einstimmung auf das Osterfest in der Franziskanerkirche ein Gottesdienst abgehalten wurde. Es nahmen viele Kollegen des Aktiv- und Ruhestandes sowie zahlreiche Wallfahrer aus der Umgebung teil. Besonders erfreulich war die Teilnahme der Kollegen der API Hartberg.
Pfarrer Mag. Otto Mesmer und Diakon Peter Graf verlasen bei den Stationen Bibeltexte und die Polizeimusik Burgenland umrahmte den Kreuzweg musikalisch.
Wie jedes Jahr fand der Kreuzweg seinen Ausklang bei einer Agape im Franziskanerkloster. Diese wurde von den Kollegen/innen der Polizeiinspektion Pinkafeld vorbereitet.

Artikel Nr: 321655
vom Freitag,  12.April 2019,  17:56 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Burgenland

BM.I – HEUTE


Acht Todesopfer am Pfingstwochenende

Die Polizei hat am Pfngstwochenende 60.824 Kraftfahrzeuglenker wegen Überschreitung der höchst zulässigen Geschwindigkeit beanstandet.

© BMI/Gerd Pachauer

Am heurigen Pfingstwochenende vom 7. bis 10. Juni 2019 gab es mehr Unfälle, mehr Verletzte und mehr Alko-Lenker als im Vorjahr.

INTERNATIONALES & EU


Migrationskonferenz in Wien

Internationalen Ministerkonferenz zur Balkanroute im Innenministerium.

© BMI/Gerd Pachauer

Bei der internationalen Ministerkonferenz zur Balkanroute am 3. Mai 2019 wurde ein Zwölf-Punkte-Maßnahmenpaket zu Krisenprävention und Notfallplanung beschlossen.