BURGENLAND

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Burgenland

Einladung Polizeimusikkonzert

Foto


© LPD Burgenland - Heinz Ernst

Foto


© LPD Burgenland - Heinz Ernst

Foto


© LPD Burgenland

Die Polizeimusik Burgenland und der Unterstützungsverein bei der Landesdirektion Burgenland, veranstalten am Mittwoch, dem 24. Mai 2017 ab 19.00 Uhr, das schon traditionelle Festkonzert im Haydnsaal des Schlosses Esterhàzy in Eisenstadt.

Auch heuer bitten wir wieder Solisten vor den Vorhang.
Anlässlich des 60. Geburtstages des burgenländischen Komponisten Johann Hausl wird die junge Saxophonstudentin Elisa Lapan das "Konzert für Sopransaxophon" komponiert vom Jubilar mit der Polizeimusik Burgenland aufführen.
Als gesangliche Einlage im zweiten Teil wird unser Hornist RevInsp Ludwig Goldenitsch den Song "You’ll be in my heart" aus dem Film "Tarzan" darbieten.
Diese und noch weitere kurzweilige Melodien erwarten Sie beim diesjährigen Festkonzert der Polizeimusik Burgenland.
Wir würden uns über Ihren Besuch freuen.

Karten gibt es bei allen Musikerinnen und Musikern bzw. unter der Telefonnummer 059133 10 1017 oder per Mail an lpd-b-polizeimusik@polizei.gv.at

Wir würden uns über Ihren Besuch freuen!

Artikel Nr: 279968
vom Montag,  15.Mai 2017,  09:34 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Burgenland

BM.I – HEUTE


Bilder der Woche

Am 17. Jänner traf sich Innenminister Kickl mit dem Geschäftsträger der US-Botschaft, Eugene Young, zu einem Arbeitsgespräch im Innenministerium.

© BMI/Alexander Tuma

Innenminister Herbert Kickl traf sich mit dem ungarischen Botschafter Janos Perenyi, mit der slowenischen Botschafterin Ksenija Skrilec, dem Geschäftsträger der US-Botschaft, Eugene Young, sowie mit dem VwGH-Präsidenten Rudolf Thienel zu Arbeitsgesprächen. Staatssekretärin Karoline Edtstadler lud den EU-Kommissar für humanitäre Hilfe und Krisenmanagement, Christos Stylianides, sowie den Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde, Oskar Deutsch, zu Arbeitsgesprächen ins Innenministerium.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Gespräche mit Sicherheitspartner Ungarn

Innenminister Herbert Kickl empfing den ungarischen Botschafter János Perény

© BMI/Gerd Pachauer

Europäische Werte und Ziele, Migration und Grenzschutz waren die zentralen Themen des Treffens zwischen Innenminister Herbert Kickl und dem ungarischen Botschafter János Perény am 15. Jänner 2018 in Wien. Generaldirektorin Michaela Kardeis führte am 17. Jänner 2018 ein Arbeitsgespräch mit dem ungarischen Landespolizeipräsidenten Károly Papp.