KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Sternsinger in der LPD

Foto

Die Sternsinger in der LPD Kärnten
© LPD Kärnten

Heuer überbrachten die Sternsinger in prominenter Begleitung den Segen in die LPD Kärnten. Empfangen wurden sie von Landespolizeidirektorin Mag. Dr. Michaela Kohlweiß.

Landeshauptmann-Stellvertreterin Dr. Beate Prettner, Landtagsabgeordneter ÖR Ing. Ferdinand Hueter, der 2. Vizebürgermeister der Stadt Klagenfurt, Christian Scheider, sowie Stadtpolizeikommandant Oberst Horst Jessenitschnig BA überbrachten gemeinsam mit Dompfarrer Dr. Peter Allmeier und den Sternsingern den Segen in die Landespolizeidirektion. Die Landespolizeidirektorin, ihr Stellvertreter und weitere Führungskräfte erfreuten sich an dieser christlichen Tradition und bedankten sich dafür herzlich mit der Übergabe einer Spende.

Artikel Nr: 271117
vom Mittwoch,  04.Jänner 2017,  09:11 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Kärnten

BM.I – HEUTE


Neue LPD-Chefs in NÖ und Steiermark

Innenminister Wolfgang Sobotka trifft die Entscheidung in Abstimmung mit der jeweiligen Landeshauptfrau bzw. dem jeweiligen Landeshauptmann.

© BMI/Alexander Tuma Abdruck honorarfrei

Die Bestellungskommission tagte zu den Bewerbungen für den niederösterreichischen und steirischen Landespolizeidirektor. Innenminister Wolfgang Sobotka traf die Entscheidung in Abstimmung mit der jeweiligen Landeshauptfrau bzw. dem jeweiligen Landeshauptmann.

INTERNATIONALES & EU


Interpol-Konferenz in Salzburg

"Die wirksamste Waffe gegen internationale Kriminalität und Terrorismus ist ständiger polizeilicher Informationsaustausch", sagte Generaldirektor Kogler bei der Interpolkonferenz.

© BMI, Gerd Pachauer

250 Expertinnen und Experten berieten bei der "European Regional Conference" von Interpol vom 16. bis 18. Mai 2017 in St. Johann im Pongau in Salzburg Maßnahmen zur Bekämpfung der internationalen Kriminalität.