KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Innenminister auf Kurzbesuch in Kärnten

Foto

Mag. Dr. Michaela Kohlweiß, Mag. Wolfgang Sobotka, Oberst Edith Kraus-Schlintl, B.A. sowie Gruppeninspektor Reinhold Dohr
© BMI/ Karl Schober

Foto

Der Innenminister unterhielt sich mit den Polizeischülerinnen und Polizeischüler
© BMI/ Karl Schober

Foto


© BMI/ Karl Schober

Foto

Seinen Abschluss fand der Kurzbesuch auf der Autobahnpolizeiinspektion Wolfsberg
© BMI/Karl Schober

Am Mittwoch, den 8. März 2017, besuchte Innenminister Mag. Wolfgang Sobotka das .SIAK/Bildungszentrum Kärnten in Krumpendorf am Wörthersee sowie die Autobahnpolizeiinspektion Wolfsberg.

Nach dem offiziellen Empfang durch die Kärntner Landespolizeidirektorin Mag. Dr. Michaela Kohlweiß und die Leiterin des Bildungszentrums, Oberst Edith Kraus-Schlintl, B.A., nutzte Sobotka die Gelegenheit, sich persönlich mit den Aspirantinnen und Aspiranten zu unterhalten. Erfreut zeigte sich der Innenminister dabei über die Vielzahl an jungen Menschen, welche derzeit in Krumpendorf am Wörthersee ihre Polizeiausbildung absolvieren. "Die permanent hohe Zahl an Bewerbungen in Kärnten zeigt eindeutig, dass die Exekutive nach wie vor als äußerst attraktiver Arbeitgeber gesehen wird. Engagierten Menschen stehen in der Polizei karrieretechnisch alle Türen offen", sagte der Innenminister.

Er betonte auch, dass die derzeit in Krumpendorf am Wörthersee in Ausbildung befindlichen Frauen und Männer Teil einer großen Personaloffensive des Innenressorts sind. "Wir werden 2017 über 1.500 neue Polizistinnen und Polizisten in den Dienst stellen, um den gesellschaftlichen Zusammenhalt und den sozialen Frieden in Österreich zu erhalten und zu sichern. Für mehr Freiheit und mehr Sicherheit in unserem Land", so Sobtoka. Abschließend besuchte der Innenminister noch das ebenfalls in Krumpendorf am Wörthersee stationierte Einsatzkommando Cobra.

Am Rückweg nach Wien stand noch ein Halt bei der Autobahnpolizeiinspektion Wolfsberg am Programm des Innenministers. Mag. Wolfgang Sobotka sprach dabei mit Dienststellenleiter Chefinspektor Thomas Riegler und seinen Mitarbeitern über aktuelle Themen und Problemstellungen im Wirkungsbereich der Autobahnpolizeiinspektion.

Artikel Nr: 275877
vom Mittwoch,  08.März 2017,  15:03 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Kärnten

BM.I – HEUTE


Bilder der Woche

Am 17. Jänner traf sich Innenminister Kickl mit dem Geschäftsträger der US-Botschaft, Eugene Young, zu einem Arbeitsgespräch im Innenministerium.

© BMI/Alexander Tuma

Innenminister Herbert Kickl traf sich mit dem ungarischen Botschafter Janos Perenyi, mit der slowenischen Botschafterin Ksenija Skrilec, dem Geschäftsträger der US-Botschaft, Eugene Young, sowie mit dem VwGH-Präsidenten Rudolf Thienel zu Arbeitsgesprächen. Staatssekretärin Karoline Edtstadler lud den EU-Kommissar für humanitäre Hilfe und Krisenmanagement, Christos Stylianides, sowie den Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde, Oskar Deutsch, zu Arbeitsgesprächen ins Innenministerium.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Gespräche mit Sicherheitspartner Ungarn

Innenminister Herbert Kickl empfing den ungarischen Botschafter János Perény

© BMI/Gerd Pachauer

Europäische Werte und Ziele, Migration und Grenzschutz waren die zentralen Themen des Treffens zwischen Innenminister Herbert Kickl und dem ungarischen Botschafter János Perény am 15. Jänner 2018 in Wien. Generaldirektorin Michaela Kardeis führte am 17. Jänner 2018 ein Arbeitsgespräch mit dem ungarischen Landespolizeipräsidenten Károly Papp.