KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Lebensrettung

Foto

Inspektor Rene Karlbauer und Inspektor Mario Egger retteten einem Italiener das Leben
© LPD Kärnten

Zwei junge Inspektoren der Polizeiinspektion Villach Bahnhof AGM retteten durch ihre raschen, beherzten und professionellen Erste-Hilfe-Maßnahmen in den Abendstunden des 26. April 2017 einem Mann am Bahnhof in Tarvis das Leben.

Die Kollegen führten an diesem Mittwoch zwischen den Bahnhöfen Villach und Tarvis Zugskontrollen durch. Als die Beiden am Abend in der Kantine im Bahnhof Tarvis ihre Pause machten, wurden sie Zeugen, wie ein 43-jähriger Mitarbeiter der Kantine plötzlich zusammenbrach. Er dürfte einen Herzkreislaufstillstand erlitten haben. Inspektor Mario Egger und Inspektor Rene Karlbauer zögerten keinen Augenblick und führten sofort lebensrettenden Maßnahmen bis zum Eintreffen der Rettung durch, womit sie dem Italiener wohl das Leben gerettet haben.

Wir gratulieren unsern jungen Kollegen zu ihrem couragierten Handeln!

Artikel Nr: 278963
vom Freitag,  28.April 2017,  15:06 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Kärnten

BM.I – HEUTE


"Volksbegehren neu" ab 30. Jänner 2018

© BMI Abdruck honorarfrei

Seit 30. Jänner 2018 ist es erstmals möglich, auf jeder beliebigen Gemeinde in Österreich und über ein Online-Portal registrierte Volksbegehren zu unterstützen.

INTERNATIONALES & EU


Detlef Schröder neuer Exekutivdirektor

Der Vorsitzende Norbert Leitner (li.) überreicht dem neuen Direktor Detlef Schröder den Dienstvertrag.

© CEPOL

Detlef Schröder aus Deutschland übernahm am 15. Februar 2018 in Budapest das Amt des Exekutivdirektors von CEPOL. Er löste den scheidenden Direktor, Prof. Dr. Ferenc Bánfi, ab, der acht Jahre lang die Amtsgeschäfte geführt hat.