KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Lebensrettung

Foto

Inspektor Rene Karlbauer und Inspektor Mario Egger retteten einem Italiener das Leben
© LPD Kärnten

Zwei junge Inspektoren der Polizeiinspektion Villach Bahnhof AGM retteten durch ihre raschen, beherzten und professionellen Erste-Hilfe-Maßnahmen in den Abendstunden des 26. April 2017 einem Mann am Bahnhof in Tarvis das Leben.

Die Kollegen führten an diesem Mittwoch zwischen den Bahnhöfen Villach und Tarvis Zugskontrollen durch. Als die Beiden am Abend in der Kantine im Bahnhof Tarvis ihre Pause machten, wurden sie Zeugen, wie ein 43-jähriger Mitarbeiter der Kantine plötzlich zusammenbrach. Er dürfte einen Herzkreislaufstillstand erlitten haben. Inspektor Mario Egger und Inspektor Rene Karlbauer zögerten keinen Augenblick und führten sofort lebensrettenden Maßnahmen bis zum Eintreffen der Rettung durch, womit sie dem Italiener wohl das Leben gerettet haben.

Wir gratulieren unsern jungen Kollegen zu ihrem couragierten Handeln!

Artikel Nr: 278963
vom Freitag,  28.April 2017,  15:06 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Kärnten

BM.I – HEUTE


Keine Sommerpause

GAK gegen 1. FC Köln: Eines von 330 Testspielen im Sommer 2017 in Österreich.

© LPD Stmk/Gottfried Rothschedl

Ajax Amsterdam, Monaco, Leicester: Viele internationale Topmannschaften des Fußballs bereiteten sich im Sommer 2017 in Österreich auf die neue Saison vor. "Keine Sommerpause im Fußball" bedeutete das für die Polizei.

INTERNATIONALES & EU


Neuer Leiter aus Österreich

Ottavio Bottecchia, Wilhelm Sandrisser und Thomas Herko beim Treffen in Brdo pri Kranju in Slowenien.

© DCAF/Mirjana Dosenovic

Dr. Thomas Herko, bisher Vizedirektor bei Interpol in Singapur, übernimmt mit 1. Oktober 2017 die Leitung des Sekretariats der Polizeikooperationskonvention für Südosteuropa (PCC SEE). Er löst Mag. Ottavio Bottecchia ab, der ebenfalls von Österreich entsandt worden war.