KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Störungsfreier Villacher Kirchtag

Foto

Österreichische Kollegen mit Kollegen aus Italien und Deutschland und Kirchtagsbesuchern
© LPD Kärnten

Positive Bilanz der Villacher Polizei – der Jubiläumskirchtag ging gestern ohne schwere Zwischenfälle zu Ende. Es galt, die Sicherheit für rund eine halbe Million Besucherinnen und Besucher zu gewährleisten. Das ist der Villacher Polizei dank bester Vorbereitung und dem engagierten Einsatz aller eingesetzten Kräfte bestmöglich gelungen.

Unterstützt wurde die Villacher Polizei auch in diesem Jahr von einer Kollegin und einem Kollegen aus Italien. Zudem hat ein Polizist aus Deutschland im Rahmen einer Hospitation die polizeilichen Vorbereitungen und die Umsetzung des Einsatzkonzepts während der Brauchtumswoche in Villach genau unter die Lupe genommen. Trotz großer Hitze behielten die Zigtausenden Besucher des Kirchtags einen kühlen Kopf und trugen durch ihr diszipliniertes Verhalten zu einem ruhigen Ablauf der Veranstaltung bei.

Artikel Nr: 307678
vom Montag,  06.August 2018,  10:00 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Kärnten

BM.I – HEUTE


Start "Woche der direkten Demokratie"

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BMI-Callcenters stehen für Fragen zu den Volksbegehren zur Verfügung.

© BMI/Gerd Pachauer

Vom 25. März bis 1. April 2019 können die zwei Volksbegehren "Für verpflichtende Volksabstimmungen" und "CETA-Volksabstimmung" unterschrieben werden. Fragen werden gebührenfrei unter 0800 20 22 20 im Callcenter des Innenministeriums beantwortet. Für Auslandsösterreicher steht die Nummer +43 1 53126 2700 zur Verfügung.

INTERNATIONALES & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.