NIEDERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Niederösterreich

Bundesminister zu Besuch in NÖ

Foto

Landespolizeidirektor Konrad Kogler begrüßt Innenminister Herbert Kickl
© LPD NÖ/D.Höller

Foto

Obstlt Sonja Stamminger B.A, HBM Herbert Kickl, Kabinettchef Mag. Reinhard Teufel, LPD MMag. (FH) Konrad Kogler
© LPD NÖ/D.Höller

Foto

Arbeitsbesprechung mit Führungskräften der LPD NÖ
© LPD NÖ/D.Höller

Arbeitsbesprechung in der Landespolizeidirektion Niederösterreich

Am 17. Juli 2018 besuchte Bundesminister Herbert Kickl in Begleitung von Kabinettchef Mag. Reinhard Teufel die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Bei einem Arbeitsgespräch wurden unter anderem die Sicherheitssituation in Niederösterreich, die Personalmaßnahmen inklusive Rekrutierungsmaßnahmen sowie die beabsichtigte Arbeitsplatzbeschaffung besprochen, wobei der Innenminister zusagte, die Vorhaben der Landespolizeidirektion bestmöglich zu unterstützen.

Artikel Nr: 306483
vom Donnerstag,  19.Juli 2018,  13:34 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Niederösterreich

BM.I – HEUTE


Stärkung des EU-Außengrenzschutzes

"Um Schengen zu retten, wollen wir engagiert an einem wirksamen EU-Außengrenzschutz und einer krisenfesten EU-Asylpolitik arbeiten", sagte Innenminister Kickl beim EU-Innenministertreffen.

© BKA/Andy Wenzel

Beim informellen Treffen der Innenministerinnen und -minister am 12. Juli 2018 in Innsbruck ging es auch um Maßnahmen gegen Antisemitismus, um den Kampf gegen Schlepperei und um die Stärkung der Polizeikooperation.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.