OBERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Oberösterreich

Girls Day – Polizeieinblick

Foto

@LPD OÖ/Datscher
© LPD

Foto

@LPD OÖ/Datscher
© LPD

Foto

LPD OÖ/Datscher
© LPD

Foto

@LPD OÖ/Datscher
© LPD

Foto

@LPD OÖ/Datscher
© LPD

Foto

@LPD OÖ/Datscher
© LPD

Foto

@LPD OÖ/Datscher
© LPD

Foto

@LPD OÖ/Datscher
© LPD

Viele junge Mädchen hatten am 26. April 2018 wieder die Möglichkeit hinter die Kulissen der Polizei zu blicken und sich sowohl ein Bild von der Polizeiausbildung, als auch von den umfangreichen Aufgaben einer Polizeibeamtin oder eines Polizeibeamten zu machen.

Bereits um 8 Uhr morgens wurden die Mädchen begrüßt und anschließend ihrem Guide, der sie durch die vielen Stationen geführt hat, zugewiesen. Die Mädchen konnten sich über die allgemeinen Kriterien für die Aufnahme in den Bundesdienst informieren und ihnen wurden die für sie geltenden Jugendschutzbestimmungen erklärt. Spannend war für sie die Spurensuche im Bereich des Erkennens von ge- oder verfälschten Dokumenten, oder auch vom Sichtbarmachen von Fingerabdrücken. Viele Sequenzen aus dem Einsatztraining wurden ihnen von unseren engagierten Polizeischülerinnen und Polizeischülern präsentiert. Auch das Nachmittagsprogramm konnte sich sehen lassen. Die Landesverkehrsabteilung präsentierte den Besucherinnen ihre Blaulichtfahrzeuge, sie konnten erstmals einen Alkomaten testen und ein Lasermessgerät bedienen. Außerdem hatten sie die Möglichkeit, die praktische Anwendung des Mopedprüfstandes zu beobachten. Zum krönenden Abschluss boten die Polizeidiensthundeführer mit ihren Diensthunden eine imposante Vorführung, bei der die Mädchen nur so staunten, was die Polizeihunde alles leisten können. Für die Besucherinnen war es ein spannender und aufregender Tag, der vielleicht die ein oder andere davon überzeugt hat, den Beruf der Polizistin zu ergreifen. Eine kleine Dame haben wird bestimmt überzeugt. Unsere jüngste Besucherin war die kleine Sofie mit ihrer Mama. Sofie war restlos begeistert und wird sich hoffentlich ihn einigen Jahren als Polizistin bewerben.

Artikel Nr: 301367
vom Sonntag,  29.April 2018,  09:29 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich

BM.I – HEUTE


Stärkung des EU-Außengrenzschutzes

"Um Schengen zu retten, wollen wir engagiert an einem wirksamen EU-Außengrenzschutz und einer krisenfesten EU-Asylpolitik arbeiten", sagte Innenminister Kickl beim EU-Innenministertreffen.

© BKA/Andy Wenzel

Beim informellen Treffen der Innenministerinnen und -minister am 12. Juli 2018 in Innsbruck ging es auch um Maßnahmen gegen Antisemitismus, um den Kampf gegen Schlepperei und um die Stärkung der Polizeikooperation.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.