SALZBURG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Salzburg

Vorsicht vor Betrugsfirma

Foto


© oN

Mit einem lukrativen Jobangebot wirbt die Fake-Firma „Bitlife GmbH“ derzeit im Internet. Die Firma bietet einen Job als Finanzverwalter an. Wer sich bei dieser falschen Firma meldet wird aufgefordert, Ausweis- und Kontodaten zu übermitteln.

Anschließend bekommt der angeblich angehende Finanzberater Geld auf sein Konto überwiesen. Dieses Geld soll er in die virtuelle Währung Bitcoins umtauschen. Die Bitcoins werden dann an eine weitere Person transferiert. Zehn Prozent der Transfersumme werden als Lohn angeboten.

Tatsächlich ist der angehende Finanzagent nichts anderes als ein unwissentlicher Geldwäscher. Das überwiesene Geld stammt von Personen, die auf falsche Verkaufsangebote auf verschiedenen Internetplattformen hereingefallen sind. Das Konto des angehenden Finanzverwalters wird dort als Konto des Verkäufers genannt. Die Käufer zahlen, Ware erhalten sie keine.

Die getäuschten Käufer erstatten meist Anzeige. Letztendlich bleibt der Finanzverwalter über, da die Betreiber der Internetseiten nicht ausgeforscht werden können.

Artikel Nr: 278224
vom Samstag,  15.April 2017,  12:00 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Salzburg

BM.I – HEUTE


Fachtagung über Bürgerbeteiligung

"GEMEINSAM.SICHER in Österreich lebt nur dann, wenn alle davon überzeugt sind", sagt Innenminister Wolfgang Sobotka.

© BMI, Alexander Tuma Abdruck honorarfrei

Verantwortliche der Initiative "GEMEINSAM.SICHER in Österreich" tauschten bei der Fachtagung am 20. und 21. April 2017 in Wien Erfahrungen mit internationalen Fachexperten aus und formulierten Herausforderungen für die Weiterentwicklung der Initiative.

INTERNATIONALES & EU


Polizeiabkommen mit Italien

Italienische und österreichische Polizisten können künftig im Grenzgebiet gemeinsam Streifendienst durchführen.

© LPD-Tirol/Christoph Gander

Am 1. April 2017 tritt das neue Polizeikooperationsabkommen mit Italien in Kraft. Damit werden die polizeilichen Befugnisse zum Beispiel zur grenzüberschreitenden Nacheile ausgeweitet.