SALZBURG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Salzburg

Rauschende Polizeiballnacht

Foto

Staatssekretärin Karoline Edtstadler mit Landespolizeidirektor Franz Ruf beim 72. Polizeiball
© LPD

Foto

Harald Preuner, Brigitte Pallauf und Christian Stöckl aus der heimischen Politik.
© LPD

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Einen wundervollen Abend bei Tanz und Musik erlebten rund 700 Besucher bei der 72. Ausgabe des Salzburger Polizeiballs. Neben ranghohen Vertretern von Militär und anderen Blaulichtorganisationen begrüßte Landespolizeidirektor Franz Ruf am 3. Februar auch Prominenz sowohl aus der heimischen Landespolitik, als auch mit Staatssekretärin Karoline Edtstadler aus der Bundespolitik.

Der Salzburg Express und die Tanzschule Seifert sorgten als langjährige Partner für Stimmung im Imlauer Hotel "The Pitter", wo der Ball bereits zum zweiten Mal stattfand.

Artikel Nr: 296746
vom Mittwoch,  07.Februar 2018,  12:10 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Salzburg

BM.I – HEUTE


Stärkung des EU-Außengrenzschutzes

"Um Schengen zu retten, wollen wir engagiert an einem wirksamen EU-Außengrenzschutz und einer krisenfesten EU-Asylpolitik arbeiten", sagte Innenminister Kickl beim EU-Innenministertreffen.

© BKA/Andy Wenzel

Beim informellen Treffen der Innenministerinnen und -minister am 12. Juli 2018 in Innsbruck ging es auch um Maßnahmen gegen Antisemitismus, um den Kampf gegen Schlepperei und um die Stärkung der Polizeikooperation.

INTERNATIONALES & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.