SALZBURG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Salzburg

Rauschende Polizeiballnacht

Foto

Staatssekretärin Karoline Edtstadler mit Landespolizeidirektor Franz Ruf beim 72. Polizeiball
© LPD

Foto

Harald Preuner, Brigitte Pallauf und Christian Stöckl aus der heimischen Politik.
© LPD

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Einen wundervollen Abend bei Tanz und Musik erlebten rund 700 Besucher bei der 72. Ausgabe des Salzburger Polizeiballs. Neben ranghohen Vertretern von Militär und anderen Blaulichtorganisationen begrüßte Landespolizeidirektor Franz Ruf am 3. Februar auch Prominenz sowohl aus der heimischen Landespolitik, als auch mit Staatssekretärin Karoline Edtstadler aus der Bundespolitik.

Der Salzburg Express und die Tanzschule Seifert sorgten als langjährige Partner für Stimmung im Imlauer Hotel "The Pitter", wo der Ball bereits zum zweiten Mal stattfand.

Artikel Nr: 296746
vom Mittwoch,  07.Februar 2018,  12:10 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Salzburg

BM.I – HEUTE


"Volksbegehren neu" ab 30. Jänner 2018

© BMI Abdruck honorarfrei

Seit 30. Jänner 2018 ist es erstmals möglich, auf jeder beliebigen Gemeinde in Österreich und über ein Online-Portal registrierte Volksbegehren zu unterstützen.

INTERNATIONALES & EU


Detlef Schröder neuer Exekutivdirektor

Der Vorsitzende Norbert Leitner (li.) überreicht dem neuen Direktor Detlef Schröder den Dienstvertrag.

© CEPOL

Detlef Schröder aus Deutschland übernahm am 15. Februar 2018 in Budapest das Amt des Exekutivdirektors von CEPOL. Er löste den scheidenden Direktor, Prof. Dr. Ferenc Bánfi, ab, der acht Jahre lang die Amtsgeschäfte geführt hat.