SALZBURG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Salzburg

Erfolgreiche Rettungsschwimmer

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Die Österreichische Wasserrettung Landesverband Salzburg veranstaltete vom 14. bis 16. Juli 2017 die 42. Österreichischen Meisterschaften im Rettungsschwimmen. Polizeisportler aus verschiedenen Bundesländern nahmen teil.

Die Wettkämpfe in den einzelnen Kategorien wurden im Freibad Leopoldskron sowie am Wallersee, im Strandbad Seekirchen, ausgetragen.

In der Mannschaftswertung der Herren belegten die sehr erfolgreichen Polizeisportler den ersten Platz. Bei der Einzelwertung der Herren holten sich ebenfalls drei Polizisten Gold, Silber und Bronze.

Die Punkte für die Gesamtwertung konnten in den Bewerben "Surf Race", "Board Race", "100m Retten einer Puppe mit Flossen und Gurtretter" und "100m Retten einer Puppe mit Flossen" gesammelt werden.

In den drei Staffelbewerben gab es für die Polizei überdies zweimal Gold und einmal Silber.

Wir gratulieren unseren Polizeisportlern und allen anderen Teilnehmern!

Artikel Nr: 284427
vom Montag,  17.Juli 2017,  14:21 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Salzburg

BM.I – HEUTE


Neue Motorräder für Polizei

Generalsekretär Peter Goldgruber übergab die neuen Motorräder an die Polizistinnen und Polizisten.

© BMI/Gerd Pachauer

11 Motorräder, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen, wurden am 8. Juni 2018 in Wien von Generalsekretär Mag. Peter Goldgruber an die Polizei übergeben.

INTERNATIONALES & EU


Kontrolle der Balkanroute hohe Priorität

"Unser gemeinsames Ziel muss ein wirksamer Grenzschutz sein", sagte Innenminister Herbert Kickl bei der "Forum Salzburg"-Ministerkonferenz in Bukarest (Rumänien).

© BMI/Gerd Pachauer

Ein weiterer Schwerpunkt der "Forum Salzburg"-Ministerkonferenz mit 15 Staaten am 14. und 15. Juni 2018 in Bukarest (Rumänien) ist "Community Policing".