SALZBURG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Salzburg

Neuer Polizeikurs gestartet

Foto


© LPD

Foto

Stellvertretend für alle Kursteilnehmer sprach einer der Aspiranten den Pflichteid.
© LPD

Mit heutigem Tag wurden in der Landespolizeidirektion Salzburg wieder 28 neue Polizeianwärter angelobt. Landespolizeidirektor Stellvertreter Burghard Vouk und Gottfried Gamsjäger von der der Geschäftsführung hießen die neun Frauen und 19 Männer bei der Salzburger Polizei willkommen und überreichten ihnen ihre Dekrete.

Die Neuen werden ihre Ausbildung im BZS Linz absolvieren und ab Juni 2021 nach ihrer Praxisphase eine vollwertige Unterstützung auf den Salzburger Polizeidienststellen sein.

Der nächste Kurs mit Polizeianwärtern wird mit Anfang September angelobt werden.

Artikel Nr: 324341
vom Montag,  03.Juni 2019,  16:20 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Salzburg

BM.I – HEUTE


Acht Todesopfer am Pfingstwochenende

Die Polizei hat am Pfngstwochenende 60.824 Kraftfahrzeuglenker wegen Überschreitung der höchst zulässigen Geschwindigkeit beanstandet.

© BMI/Gerd Pachauer

Am heurigen Pfingstwochenende vom 7. bis 10. Juni 2019 gab es mehr Unfälle, mehr Verletzte und mehr Alko-Lenker als im Vorjahr.

INTERNATIONALES & EU


Migrationskonferenz in Wien

Internationalen Ministerkonferenz zur Balkanroute im Innenministerium.

© BMI/Gerd Pachauer

Bei der internationalen Ministerkonferenz zur Balkanroute am 3. Mai 2019 wurde ein Zwölf-Punkte-Maßnahmenpaket zu Krisenprävention und Notfallplanung beschlossen.