STEIERMARK

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Steiermark

Neues Inspektionsgebäude gesucht

Foto

Interessentensuche in Fohnsdorf
© LPD

Das BM.I sucht geeignete Objekte in Fohnsdorf.

Das Bundesministerium für Inneres (BM.I) sucht ein bestehendes oder bereits projektiertes und nach Planung ausführungsreifes Gebäude (bestehende Baubewilligung zum Zeitpunkt der Interessentensuche) zur Anmietung
Anforderungsprofil:

- Strategische Lage: 8753 Fohnsdorf (Gemeindegebiet)
- NGF nach ÖNORM B 1800: ca. 260 m²
- PKW-Abstellplätze: 2 PKW-Abstellplätze für Dienstkraftfahrzeuge
- Bau- und Ausstattungsbeschreibung:

Standardbüroflächen mit Dusch- und Umkleidemöglichkeiten, flexibel gestaltbar, Front-Office-Bereich barrierefrei und behindertengerecht erschlossen (inkl. Verkehrsflächen).
Für den Erfolg des Angebotes dieser Interessentensuche sind ausschlaggebend:

- Strategische Lage und die Örtlichkeit
- Mietpreis (EUR pro m², unecht steuerbefreit; Immobilienpreisspiegel)
- Wirtschaftlichkeit des Objekts (Betriebskosten, etc.)
- Energieeffiziente Bauweise/Anlagen bzw. alternative Heizsysteme (PV-Anlage, Erdwärmeheizung, etc.)
- Innen- und Außengestaltung (flexible, funktionale Raumgestaltung, Außengestaltung abgestimmt auf die nutzungsspezifischen Sicherheitsanforderungen)

Es wird darauf hingewiesen, dass eine Anmietung nicht unter die Bestimmungen des Bundesvergabegesetzes 2006 (BVergG 2006) fällt, zumal nur die Anmietung eines vorhandenen Gebäudes im Sinne der Ausnahmebestimmung des § 10 Z 8 BVergG 2006 vertragsgegenständlich sein kann.
Aus dieser Interessentensuche entsteht für das BMI keinerlei Pflicht einen Vertrag abzuschließen. Das BMI kann in jeder Lage der Interessentensuche (sowie auch während BMI-RS1400/1450-IV/3/a/2017

der Vertragsverhandlungen) von einem Vertragsabschluss ohne Angabe von Gründen Abstand nehmen.
Interessierte Personen, die eine Immobilie, die dem Anforderungsprofil entspricht, zur Verfügung stellen können, werden eingeladen, ein schriftliches Angebot (mit Lage-, Bau- und Vermessungsplänen, bzw. Baubescheid als Beilage) bis zum

20. April 2018

an das Bundesministerium für Inneres (Abteilung IV/3, Referat IV/3/a), Herrengasse 7, 1010 Wien, BMI-IV-3@bmi.gv.at, zu übermitteln.
Ebenso sind Anfragen betreffend des Projekts schriftlich bis zum 13. April 2018 an BMI-IV-3@bmi.gv.at zu richten.
Das BMI geht davon aus, dass das Gebäude den einschlägigen Vorschriften (Gesetze, Verordnungen, Ö-Normen) entspricht.
Die Bestimmungen des Bundes-Bedienstetenschutzgesetzes (B-BSG), BGBl. I Nr. 79/1999 idgF, samt den hierzu ergangenen Verordnungen sowie die einschlägigen Vorschriften und ÖNORMEN zur barrierefreien Gestaltung von Dienststellen nach dem Bundes-Behindertengleichstellungsgesetz (BGstG), BGBl. I Nr. 82/2005 idgF, sind einzuhalten.

Artikel Nr: 299108
vom Donnerstag,  22.März 2018,  08:43 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Steiermark

BM.I – HEUTE


Ehrung für Fußballerin Nina Burger

Sportminister Heinz Christian Strache, Nina Burger und Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Die Sportlerin und Polizistin wurde für ihre Erfolge urkundlich ausgezeichnet.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Detlef Schröder neuer Exekutivdirektor

Der Vorsitzende Norbert Leitner (li.) überreicht dem neuen Direktor Detlef Schröder den Dienstvertrag.

© CEPOL

Detlef Schröder aus Deutschland übernahm am 15. Februar 2018 in Budapest das Amt des Exekutivdirektors von CEPOL. Er löste den scheidenden Direktor, Prof. Dr. Ferenc Bánfi, ab, der acht Jahre lang die Amtsgeschäfte geführt hat.


PARTEIENVERKEHR

Parteienverkehr gibt es bei der LPD Steiermark ausschließlich am Standort Parkring
4, 8010 Graz (Ämtergebäude)
Parteienverkehrszeiten:
Mo – Fr von 8 Uhr bis 13 Uhr
Amtsarzt: Mo – Fr von 8 Uhr bis 12 Uhr

Achtung: KEIN Parteienverkehr am Standort Straßganger Straße!