STEIERMARK

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Steiermark

Dienststelle feierlich eröffnet

Foto


© LPD

Am 26. September 2018 wurde die neue Polizeiinspektion in Landl feierlich eröffnet. In den nächsten zwei Wochen werden drei weitere Dienststellen in Betrieb genommen.

In einem gelungenen Festakt eröffnete Landespolizeidirektor HR Mag. Gerald Ortner, MA in Anwesenheit zahlreicher (Ehren-)Gäste die neue Dienststelle in Landl. Hervorgegangen ist der neue Standort aus einem längeren Prozess von Zusammenlegungen der Dienststellen Wildalpen, Großreifling und Hieflau. Damit befindet sich die neue Dienststelle in unmittelbarer Nähe zu den Bundesländern Ober- und Niederösterreich.

"Für uns als Exekutive ist es wichtig, Dienststellen strategisch richtig zu positionieren.
Dies ist uns, so denke ich, mit dem Standort Landl sehr gut gelungen", sagte der Landespolizeidirektor.

Der Dienststellenleiter Kontrollinspektor Helmut Pirscher zeigte sich glücklich über die neuen Räumlichkeiten und öffnete die Türen gleich für alle Besucherinnen und Besucher.

Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgte die Polizeimusik Steiermark.

Nach Abschluss des offiziellen Festaktes stellten Beamtinnen und Beamte der Alpinen Einsatzgruppe, der Flugeinsatzstelle Graz und der Diensthundeinspektion Steiermark Nord ihr Können unter Beweis. Ebenso gab es eine Einsatzmittelschau.

Artikel Nr: 310817
vom Mittwoch,  26.September 2018,  16:22 Uhr.

Reaktionen bitte an Madeleine  Heinrich

BM.I – HEUTE


"Bewältigung gefährlicher Einsätze"

Das Innenministerium startet das Projekt "Bewältigung gefährlicher Einsätze".

© BMI/Alexander Tuma

Um auf den Anstieg der Gewaltdelikte mit Hieb- und Stichwaffen sowie Amok- und Terrorlagen mit Alltagsgegenständen zu reagieren, hat die Generaldirektorin für die öffentliche Sicherheit, Michaela Kardeis, das Projekt "Bewältigung gefährlicher Einsätze" in Auftrag gegeben.

INTERNATIONALES & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.


PARTEIENVERKEHR

Parteienverkehr gibt es bei der LPD Steiermark ausschließlich am Standort Parkring
4, 8010 Graz (Ämtergebäude)
Parteienverkehrszeiten:
Mo – Fr von 8 Uhr bis 13 Uhr
Amtsarzt: Mo – Fr von 8 Uhr bis 12 Uhr

Achtung: KEIN Parteienverkehr am Standort Straßganger Straße!