TIROL

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Tirol

Neuer Einsatzreferent beim BPK Innsbruck

Foto

Vl. Landespolizeidirektor Mag. Helmut TOMAC, Lt. Daniel MALLAUN, Bezirkspolizeikommandant Obst Gerhard NIEDERWIESER, BA.
© LPD Eder

Mit 1. September 2018 wurde Leutnant Daniel MALLAUN mit der Leitung des Einsatzreferates beim Bezirkspolizeikommando Innsbruck Land betraut.
Landespolizeidirektor Mag. Helmut TOMAC nahm am 4. September 2018 im Beisein des Be-zirkspolizeikommandanten des Bezirkes Innsbruck, Obst Gerhard NIEDERWIESER, die Ausfolgung des Bestellungsdekrets vor und gratulierte dem Beamten zu seiner neuen und verantwortungsvollen Führungsaufgabe.

Werdegang von Lt. Daniel MALLAUN

Lt Daniel MALLAUN, BA begann im Dezember 2005 seine 2-Jährige Grundausbildung zum Polizeibeamten am Bildungszentrum der Sicherheitsexekutive Absam Wiesenhof. Anschließend verrichtete er als eingeteilter Exekutivbeamter auf der Polizeiinspektion Innsbruck Saggen seinen Dienst. Bei Polizei Europa- und Weltmeisterschaften erkämpfte der frühere Spitzensportler mehrere Medaillen in der Disziplin Judo. Im Jahr 2013 schloss er seine Ausbildung zum dienstführenden Beamten an der Sicherheitsakademie in Wien ab, um anschließend auf der PI Hötting und später im Kriminalreferat des Stadtpolizeikommandos Innsbruck Dienst zu versehen. Mit Beginn des FH Studiums "Polizeiliche Führung" in Wiener Neustadt und im Zuge der Ausbildung zum Polizeioffizier folgten mehrere Praxisphasen im Stadtpolizeikommando Innsbruck sowie dem Bezirkspolizeikommando Innsbruck Land. Nach Abschluss der Ausbildung bei der SIAK in Wien bzw. FH Wiener Neustadt wurde Lt Daniel MALLAUN, BA mit 01. September 2018 im Bezirkspolizeikommando Innsbruck Land mit der Leitung des Einsatzreferates betraut.

Artikel Nr: 309493
vom Dienstag,  04.September 2018,  14:05 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Tirol

BM.I – HEUTE


Gewinnen Sie ein Fahrtraining

Einsendeschluss des Gewinnspiels ist der 20. September 2018.

© BMI

Machen Sie mit beim Gewinnspiel und gewinnen Sie mit etwas Glück ein Fahrtraining mit dem Mercedes G-Klasse oder KTM X-Bow am 25. September 2018 am Red Bull Ring. Einsendeschluss ist der 20. September 2018.

INTERNATIONALES & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.