TIROL

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Tirol

Lehrgangsabschlussfeier in Telfs

Foto

Zahlreiche Ehrengäste, Angehörige und Zuschauer wohnten der Lehrgangsabschlussfeier für die 105 neuen Polizeibediensteten am Eduard-Wallnöfer-Platz in Telfs bei.
© LPD Tirol Gruber/Lorbeg

Foto

Landeshauptmann Günther Platter und Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac bei der Abschreitung der Front.
© LPD Tirol Gruber/Lorbeg

Foto

Der stellvertretende Landespolizeidirektor Dr. Edelbert Kohler begrüßte die Anwesenden.
© LPD Tirol Gruber/Lorbeg

Foto

OR Markus Richter der stellvertretende Leiter der Sicherheitsakademie des Innenministeriums bei seiner Ansprache.
© LPD Tirol Gruber/Lorbeg

Foto

Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac beglückwünschte die 105 Polizeibediensteten zum Abschluss ihrer Ausbildung.
© LPD Tirol Gruber/Lorbeg

Foto

Landeshauptmann Günther Platter zeigte sich erfreut über die personelle Unterstützung für die Tiroler Polizei.
© LPD Tirol Gruber/Lorbeg

Foto

"Ich gelobe" - 23 Polizisten und eine Polizistin beim sprechen ihrer Angelobungsformel in Telfs.
© LPD Tirol Gruber/Lorbeg

Foto

Von der Polizeimusik Tirol wurde der Festakt musikalisch umrahmt.
© LPD Tirol Gruber/Lorbeg

Am 1. September 2017, um 15:00 Uhr feierten vier Polizeigrundausbildungslehrgänge mit insgesamt 105 Polizistinnen und Polizisten, die ihre Ausbildung im Februar, Mai und August im Bildungszentrum der Sicherheitsexekutive Absam/Wiesenhof erfolgreich abgeschlossen haben, ihren Lehrgangsabschluss im feierlichen Ambiente des Eduard Wallnöfer Platzes in Telfs.

Gleichzeitig wurde auch ein neuer Grundausbildungslehrgang mit 24 neuen Polizeibediensteten öffentlich angelobt, die mit 1. Juni 2017 ihre Ausbildung beim Bildungszentrum Tirol begonnen haben.

Nach dem Einmarsch der Polizeimusik Tirol, Fahnenabordnung und Ehrenkompanie auf den Eduard Wallnöfer Platz und der Meldung des Kommandanten der Ehrenformation, ChefInsp Andreas Sturm des BZS-Tirol, an Landeshauptmann Günther Platter und Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac und der nachfolgenden Frontabschreitung wurde der Festakt eröffnet.
Im Anschluss an die Begrüßung der Festgäste durch den stellvertretenden Landespolizeidirektor HR Dr. Edelbert Kohler folgten die Festansprachen vom stellvertretenden Leiter der Sicherheitsakademie OR Markus Richter, Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac und Landeshauptmann Günther Platter.

OR Richter gratulierte den Absolventen und Absolventinnen bei seiner Ansprache zum erfolgreichen Abschluss ihrer anspruchsvollen und hochwertigen Polizeiausbildung.

"Sie, sehr geehrte Absolventinnen und Absolventen sind die Zukunft, Sie tragen in besonderem Maße Verantwortung für die Sicherheit in unserer Heimat. 45 von Ihnen haben die zweijährige Vollausbildung hinter sich gebracht und verstärken den umfassenden Polizeidienst auf den Inspektionen Tirols. 60 von Ihnen haben die verkürzte Ausbildung für fremdenpolizeiliche Aufgaben absolviert und werden für unsere Einsätze im nahen Grenzraum dringend benötigt", sagte Landespolizeidirektor Mag. Tomac

Landeshauptmann Platter zeigte sich bei seinen Grußworten über die personelle Unterstützung der Tiroler Polizeidienststellen durch die 105 Polizistinnen und Polizisten sehr erfreut und wünschte den Beamtinnen und Beamten alles Gute für ihren fordernden und oft auch gefährlichen Beruf.


Landeshauptmann Günther Platter, Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac und der stellvertretende Leiter der Sicherheitsakademie OR Markus Richter gratulierten anschließend per Handschlag allen Polizistinnen und Polizisten zu ihrem erfolgreichen Lehrgangsabschluss.

Die Angelobung die 23 Männer und 1 Frau ihr Gelöbnis lautstark ablegten, nahm der stellvertretende Leiter der Personalabteilung der LPD Tirol, OR Gerhard Suchentrunk vor.

Für die Dankesworte aller Lehrgangsteilnehmer bat Moderator Obstlt Manfred Dummer, BA, den Lehrgangssprecher Asp Nikolas Sette ans Rednerpult, der sich insbesondere beim Lehrerteam des BZS-Tirol für die kompetente Ausbildung bedankte.

Mit der Intonierung der Landes- und Bundeshymne durch die Polizeimusik Tirol und der anschließenden Abmeldung durch den Kommandanten der Ehrenformation wurde der beeindruckende Festakt würdig abgeschlossen.

Artikel Nr: 288058
vom Dienstag,  05.September 2017,  19:18 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Tirol

BM.I – HEUTE


Forschungsprojekt

Polizei-Sondereinsatzkräfte werden künftig an der Fachhochschule Wiener Neustadt sportmedizinisch und trainingswissenschaftlich begleitet

© BMI/Gerd Pachauer

Sondereinsatzkräfte der COBRA und WEGA erhalten künftig sportmedizinische und trainingswissenschaftliche Unterstützung an der Fachhochschule Wiener Neustadt

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Zuwanderung, Kriminalität und Sicherheit

Mitteleuropäische Polizeiakademie

© SIAK/ZIA Abdruck honorarfrei

Entwicklungen und Phänomene in den MEPA-Ländern sowie Maßnahmen und Erfahrungen zum Thema "Neue Kriminalitätsformen in Bezug auf Zuwanderung und Sicherheitsempfinden der Bürger" diskutierten 23 Teilnehmer aus sieben MEPA-Ländern vom 13. bis 16. November 2017 in Wien.