TIROL

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Tirol

Ehrung von Polizeibediensteten

Foto

Die geehrten Bediensteten des Aktivstandes mit dem Landespolizeidirektor und seinen Stellvertretern.
© LPD Gruber

Foto

Die geehrten Bediensteten des Ruhestandes mit der Geschäftsführung der Landespolizeidirektion Tirol.
© LPD Gruber

Foto

Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac bei seiner Ansprache.
© LPD Gruber

Foto

Ein Blechbläserquartett der Polizeimusik Tirol umrahmte die Ehrungsfeier.
© LPD Gruber

Foto

GenMjr ZOBL bei der Verabschiedung mit LH PLATTER, LPD Mag. TOMAC, stv. LPD Dr. KOHLER, den Abteilungs- und Büroleitern und Stadt- und Bezirkspolizeikommandanten
© LPD Tirol | Bernhard Gruber

Foto

GenMjr ZOBL bei seinem letzten offiziellen Auftritt am 29. März 2019 in der LPD Tirol mit LPD Mag. TOMAC und stv. LPD Dr. KOHLER
© LPD Tirol | Bernhard Gruber

Am 29. März 2019 fand in der Ehrenhalle der Landespolizeidirektion Tirol die feierliche Ausfolgung von Bundesauszeichnungen sowie Dank- und Glückwunschdekreten durch Landespolizeidirektor Mag. Helmut TOMAC gemeinsam mit seinen beiden Stellvertretern GenMjr Norbert ZOBL und HR Dr. Edelbert KOHLER statt.

Der Leiter des Büro Öffentlichkeitsarbeit Obst Manfred DUMMER, BA begrüßte zahlreiche Repräsentanten der Polizei aus den Bezirken, Büros und Abteilungen, die Vertreter der Personalvertretung, die Vertreter der Bezirkshauptmannschaften Dr. Raimund WALDNER (Imst), Dr. Michael BERGER (Kitzbühel), Mag. Siegmund GEIEGER (Landeck) und HR Dr. Herbert HABERL (Kufstein), sowie die 21 zu ehrenden Polizeibeamten zu diesem internen Festakt.

Für die würdevolle musikalische Umrahmung der Ehrungsfeier des Festaktes sorgte ein Blechbläserquartett der Polizeimusik Tirol unter der Leitung von Kapellmeister Michael GEISLER.

Sichtbare Bundesauszeichnung im Aktivstand:

Das "Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich" erhielten:
KontrInsp Christian KRUG – PI Kössen
KontrInsp Günther ROSSI – PI Kitzbühel
ChefInsp Markus EDER – PI Kitzbühel
ChefInsp Manfred ZANGERLE – Landesverkehrsabteilung
ARin Brigitte SPÖRR – LPD, Sicherheits- und Verwaltungspolizeiliche Abteilung
Rat Mag. Anton HÖRHAGER – LPD, Sicherheits- und Verwaltungspolizeiliche Abteilung

Das "Silberne Ehrenzeichen" erhielt:
ADir Mario EBNER – LPD, Büro Budget

Das "Große Ehrenzeichen" erhielt:
HR Mag. Harald BAUMGARTNER – LPD, Grenz- und Fremdenpolizeiliche Abteilung

Sichtbare Bundesauszeichnung anlässlich Ruhestandsversetzung:

Das "Goldene Verdienstzeichen der Republik Österreich" erhielten:
KontrInsp i.R. Kurt BERGHAMMER – PI Nassereith
KontrInsp i.R. Gerhard WALSER – PI Ischgl
ChefInsp i.R. Martin TSCHAPELLER – LPD Landeskriminalamt
ChefInsp i.R. Gebhard FROTSCHNIG – LPD Landeskriminalamt

Das "Silberne Ehrenzeichen der Republik Österreich" erhielten:
ChefInsp i.R. Ewald PARTH – Landesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung
ChefInsp i.R. Josef FINK – Autobahnpolizeiinspektion Schönberg

Ein Dank und Glückwunschdekret anlässlich ihrer Ruhestandsversetzung erhielten:
GrInsp i.R. Werner UGGOWITZER – SPK Verkehrsinspektion Innsbruck
GrInsp Gerhard PFISTER – Autobahnpolizeiinspektion Wiesing
GrInsp Maximilian KREISSER – PI Wörgl
FOI i.R. Barbara DE-SIMONE – LPD, Sicherheits- und Verwaltungspolizeiliche Abteilung
FOI Waltraud BRUNNER – LPD, Sicherheits- und Verwaltungspolizeiliche Abteilung
FOI Gertraud KRÖSSBACHER – LPD, Rechtsbüro
FI Sieglinde SPRINGER – LPD, Ref. Medien und Veranstaltungsmanagement

Bei dieser Ehrungsfeier ist auch der stellvertretende Landespolizeidirektor und Leiter des Geschäftsbereiches A (Strategie und Einsatz) Generalmajor Norbert ZOBL in den Ruhestand verabschiedet worden. GenMjr ZOBL hat wenige Tage vorher im Zuge des Workshops der Führungskräfte der Landespolizeidirektion Tirol am 25. März 2019 in Haiming als hohe Bundesauszeichnung das Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich erhalten. Die Ausfolgung im legeren Rahmen nahm LPD Mag. Helmut TOMAC gemeinsam mit seinem Stellvertreter HR Dr. Edelbert KOHLER und Landeshauptmann Günther PLATTER im Kreise der Abteilungs- und Büroleiter sowie des Stadt- und der Bezirkspolizeikommandanten der LPD Tirol vor.

Artikel Nr: 321027
vom Mittwoch,  03.April 2019,  09:00 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Tirol

BM.I – HEUTE


Vorläufige Zahl der Wahlberechtigten

Am 26. Mai 2019 findet in Österreich die Wahl zum Europäischen Parlament statt.

© BMI

Bei der Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai 2019 sind in Österreich über 6,4 Millionen Bürgerinnen und Bürger wahlberechtigt. Die endgültige Zahl der Wahlberechtigten steht am 2. Mai 2019 fest. Alle Informationen zur Europawahl 2019 finden Sie unter www.europa-wahl.at.

INTERNATIONALES & EU


Goldgruber: Russland wichtiger Partner

Generalsekretär Peter Goldgruber traf eine Delegation des russischen "Ministeriums für zivile Landesverteidigung, Notfallsituationen und Beseitigung der Folgen von Naturkatastrophen" (EMERCOM).

© BMI/Alexander Tuma

Der Generalsekretär des Innenministeriums, Peter Goldgruber, traf am 4. April 2019 mit einer Delegation des russischen "Ministeriums für zivile Landesverteidigung, Notfallsituationen und Beseitigung der Folgen von Naturkatastrophen" (EMERCOM) in Wien zusammen. Themen des Arbeitsgesprächs waren u.a. eine verstärkte Zusammenarbeit im Bereich des Katastrophenschutzes.