VORARLBERG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Vorarlberg

Sicherheitspartnerschaft

Foto

Sicherheitspartnerschaft
© LPD/Novak

Am 26.07.2018 wurde im Sicherheitszentrum Bregenz zwischen der Landespolizeidirektion Vorarlberg und dem Organisationskomitee der Gymnaestrada 2019, geleitet von Maria-Louise HINTERAUER, eine Sicherheitspartnerschaft im Sinne der Initiative ‚Gemeinsam Sicher’ abgeschlossen.

Dr. Hans-Peter Ludescher übergab dabei symbolisch das ‚Gemeinsam Sicher mit der Polizei‘ - Schild an das Organisationskomitee. Bei der Übergabe waren Landespolizeidirektor Dr. Hans-Peter LUDESCHER, Mag. Walter FILZMAIER, Bgdr. Stefan SCHLOSSER, Obst. Günther FRITSCH sowie die Sicherheitskoordinatoren KontrInsp Gerhard BARGETZ und GrInsp Gert GRÖCHENIG dabei.

Artikel Nr: 307083
vom Samstag,  28.Juli 2018,  21:06 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Vorarlberg

BM.I – HEUTE


Stärkung des EU-Außengrenzschutzes

"Um Schengen zu retten, wollen wir engagiert an einem wirksamen EU-Außengrenzschutz und einer krisenfesten EU-Asylpolitik arbeiten", sagte Innenminister Kickl beim EU-Innenministertreffen.

© BKA/Andy Wenzel

Beim informellen Treffen der Innenministerinnen und -minister am 12. Juli 2018 in Innsbruck ging es auch um Maßnahmen gegen Antisemitismus, um den Kampf gegen Schlepperei und um die Stärkung der Polizeikooperation.

INTERNATIONALES & EU


HGS Goldgruber beim Visegrád-Treffen

Generalsekretär Peter Goldgruber nahm am Visegrád-Treffen mit Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien in Budapest teil.

© Innenministerium Ungarn

Der Generalsekretär im Innenministerium, Peter Goldgruber, informierte die Innenminister der Visegrád-Staaten Ungarn, Polen, Slowakei und Tschechien am 26. Juni 2018 in Budapest über die Prioritäten des österreichischen EU-Vorsitzes.