VORARLBERG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Vorarlberg

PI Feldkirch unter neuer Leitung

Foto


© LPD/Robert Novak

Mit 01. Dezember 2018 ist Chefinspektor Werner KRAINZ zum neuen Leiter der Polizeiinspektion Feldkirch bestellt. Er folgte dem bisherigen Leiter, ChefInsp Harald MAYER, welcher am 31.07.2018 in den wohlverdienten Ruhestand getreten ist.

ChefInsp Werner KRAINZ trat am 01.09.1979 in die damalige Österreichische Bundesgendarmerie ein und sammelte seine ersten dienstlichen Erfahrungen als eingeteilter Beamter auf dem damaligen Gendarmerieposten in Bregenz. In den Jahren 1985/1986 absolvierte er den Grundausbildungslehrgang für dienstführende Wachebeamte in Mödling. Danach versah er seinen Dienst auf dem damaligen Gendarmerieposten Rankweil. Am 01.06.1993 wechselte ChefInsp Werner KRAINZ zum Gendarmerieposten Feldkirch-Gisingen und übte dort bis Ende 2000 die Funktion des stellvertretenden Postenkommandanten aus. Von 2001 bis 2004 wurde ChefInsp Werner Krainz zum Kommandanten des Genedarmerieposten Satteins bestellt. Seit dem 01.02.2004 bis zu seiner Bestellung zum Leiter der Polizeiinspektion Feldkirch war er 1. Stellvertreter des Kommandanten der Polizeiinspektion Feldkirch.

Artikel Nr: 316025
vom Freitag,  28.Dezember 2018,  13:57 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Vorarlberg

BM.I – HEUTE


Mit BBU Ordnung im Asylsystem schaffen

Mit der BBU wird es eine Steigerung der Effizienz, der Geschwindigkeit und zugleich eine Kostenersparnis im Asylbereich geben", sagt Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Die Bundesregierung beschloss beim Ministerrat am 20. März 2019 die Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen (BBU), die ab dem kommenden Jahr die Versorgung der Asylwerber übernehmen wird.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.