WIEN

Bankomatkartenmissbrauch

Artikel 'Bankomatkartenmissbrauch' anzeigen

© LPD Wien

Eine Frau tätigte am 06.03.2017 gegen 12:30 Uhr in einem Bankfoyer am Währinger Gürtel Überweisungen. Nach dem Verlassen der Bank wurde der Frau das Ausweisetui mit der Bankomatkarte gestohlen. Mit dieser Karte wurden mehrere Bargeldbehebungen an verschiedenen Geldausgabegeräten getätigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Sieben aufgebrochene Getränkeautomaten

Artikel 'Sieben aufgebrochene Getränkeautomaten' anzeigen

© LPD Wien

Eine vorerst unbekannte Person hat in der Nacht vom 23.12.2016 in einem Sozialraum im Bereich der Kaisermühlenstraße in Wien 22 einen Getränkeautomaten aufgebrochen und das darin befindliche Bargeld gestohlen. Im Zuge weiterer Erhebungen stellte die Polizei fest, dass bis 20.02.2017 sieben weitere Einbrüche in Getränkeautomaten in Sozialräumen auf dieselbe Art und Weise durchgeführt wurden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 7000,- €.

Teppichdiebstahl in Wien - Donaustadt

Artikel 'Teppichdiebstahl in Wien - Donaustadt' anzeigen

© LPD Wien

Am 05.04.2017 betrat gegen 12:50 Uhr ein Unbekannter ein Möbelgeschäft in der Wagramer Straße (22. Bezirk) und nahm in der Teppichabteilung zwei Seidenteppiche an sich. Er versteckte die Waren unter seiner Jacke und verließ das Geschäft ohne zu bezahlen. Eine Stunde später kam er wieder, um einen weiteren Seidenteppich zu stehlen.

Verdacht der Vergewaltigung

Artikel 'Verdacht der Vergewaltigung' anzeigen

© LPD Wien

Am 09.04.2017 wurde gegen 06:00 Uhr ein 19-Jähriger in einem Stiegenhaus in der Eggerthgasse (6. Bezirk) von einem unbekannten Täter zur Vornahme von Oralverkehr genötigt. Laut Angaben des Opfers hatten sich die beiden zuvor in einem Szenelokal kennengelernt. Nach dem Übergriff entfernte sich der Täter vom Vorfallsort.

Schwerer Raub in Wien

Artikel 'Schwerer Raub in Wien' anzeigen

© LPD Wien

Am 05.02.2017 raubten vier unbekannte Jugendliche einem 18-Jährigen sein Handy. Zuvor hatten die Tatverdächtigen, die vermutlich zwischen 16 und 20 Jahre alt sind, ihr Opfer in der U-Bahn-Station Schottenring aufgefordert, mit ihnen mitzukommen. Nachdem der junge Mann dies verweigerte, zückte einer der mutmaßlichen Täter ein Klappmesser und bedrohte das Raubopfer damit, sodass dieses der Aufforderung doch nachkam.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Polizei mit Porsche 911 unterwegs

Bis Oktober 2017 steht der Exekutive ein Porsche im Polizei-Design zur Verfügung stehen und wird auf allen österreichischen Autobahnen zum Einsatz kommen.

© BMI/Gerd Pachauer

Porsche wird bis Ende Oktober auf allen österreichischen Autobahnen vertreten sein.

INTERNATIONALES & EU


Interpol-Konferenz in Salzburg

"Die wirksamste Waffe gegen internationale Kriminalität und Terrorismus ist ständiger polizeilicher Informationsaustausch", sagte Generaldirektor Kogler bei der Interpolkonferenz.

© BMI, Gerd Pachauer

250 Expertinnen und Experten berieten bei der "European Regional Conference" von Interpol vom 16. bis 18. Mai 2017 in St. Johann im Pongau in Salzburg Maßnahmen zur Bekämpfung der internationalen Kriminalität.