BURGENLAND

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Burgenland

Neue Polizisten/innen für das Burgenland

Foto

E-PGA29-19-A-B
© LPD Burgenland

Seit September 2019 befinden sich 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im „Polizeigrundausbildungslehrgang“ für die Landespolizeidirektion Burgenland.

Landespolizeidirektor Mag. Martin Huber und die Stellvertreter Generalmajor Werner Fasching sowie DrPh Hofrat Christian Stella hießen die sechs Frauen und 24 Männer bei der burgenländischen Polizei willkommen.
Die Neuen werden ihre Ausbildung im BZS Burgenland absolvieren. Die Angelobung findet Anfang Oktober statt.

Artikel Nr: 330783
vom Montag,  16.September 2019,  13:55 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Burgenland

BM.I – HEUTE


Rechtzeitig Reisepass beantragen

Wer rechtzeitig einen neuen Reisepass beantragt, spart Zeit und Nerven und stellt sicher, dass man den nächsten Urlaub ins Ausland unbeschwert antreten kann.

© BMI/Alexander Tuma

Im Jahr 2020 läuft jeder sechste österreichische Reisepass ab. Wer rechtzeitig einen neuen Reisepass beantragt, spart Zeit und Nerven und stellt sicher, dass man den nächsten Urlaub ins Ausland unbeschwert antreten kann.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Schutz der Außengrenzen

Der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Margaritis Schinas, Innenminister Karl Nehammer, und die EU-Kommissarin für Inneres, Ylva Johansson.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Karl Nehammer, der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Margaritis Schinas, und die EU-Kommissarin für Inneres, Ylva Johansson, trafen einander am 12. Feber 2020 zu einem Arbeitsgespräch im Innenministerium. Dabei standen die flexible Solidarität, der Schutz der Außengrenzen und die Stärkung von Frontex am Programm.