BURGENLAND

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Burgenland

Kreuzwege

Foto

Teilnehmer Wiesen
© LPD Burgenland

Foto

Schüler des BZS beim Kreuzweg in Wiesen
© LPD Burgenland

Foto

Diakon Peter Graf, KI Bernhard Bieler, Mag. Otto Mesmer, Hofrat Christian Stella
© LPD Burgenland

Foto

Abordnung der API Hartberg
© LPD Burgenland

Foto

Abordnung des Bezirkes Güssing
© LPD Burgenland

Wie jedes Jahr wurden auch heuer die Kreuzwege in Wiesen und Pinkafeld abgehalten.

Wie jedes Jahr fand am Mittwoch den 10. April 2019 die Polizeiwallfahrt in Wiesen statt. Viele Pilgerinnen und Pilger nahmen daran teil.
Die Wallfahrt wurde vom Polizeiseelsorger Peter Graf und dem Pfarrer Michael Würger mit tatkräftiger Unterstützung der SchülerInnen des BZS Burgenland zelebriert Der Kapellmeister Johannes Biegler umrahmte die Feierstunde mit den Musikern der Polizeimusik Burgenland.
Danach konnten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei einer Agape stärken.

Am Freitag den 12. April 2019 fand die Polizeiwallfahrt in Pinkafeld statt. Ostern wird in der burgenländischen Exekutive alljährlich mit einem Kreuzweg in Pinkafeld eingeleitet.
Polizistinnen und Polizisten aus allen Teilen des Landes marschierten zum "Kalvarienberg" in Pinkafeld, wo zur Einstimmung auf das Osterfest in der Franziskanerkirche ein Gottesdienst abgehalten wurde. Es nahmen viele Kollegen des Aktiv- und Ruhestandes sowie zahlreiche Wallfahrer aus der Umgebung teil. Besonders erfreulich war die Teilnahme der Kollegen der API Hartberg.
Pfarrer Mag. Otto Mesmer und Diakon Peter Graf verlasen bei den Stationen Bibeltexte und die Polizeimusik Burgenland umrahmte den Kreuzweg musikalisch.
Wie jedes Jahr fand der Kreuzweg seinen Ausklang bei einer Agape im Franziskanerkloster. Diese wurde von den Kollegen/innen der Polizeiinspektion Pinkafeld vorbereitet.

Artikel Nr: 321655
vom Freitag,  12.April 2019,  17:56 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Burgenland

BM.I – HEUTE


Rechtzeitig Reisepass beantragen

Wer rechtzeitig einen neuen Reisepass beantragt, spart Zeit und Nerven und stellt sicher, dass man den nächsten Urlaub ins Ausland unbeschwert antreten kann.

© BMI/Alexander Tuma

Im Jahr 2020 läuft jeder sechste österreichische Reisepass ab. Wer rechtzeitig einen neuen Reisepass beantragt, spart Zeit und Nerven und stellt sicher, dass man den nächsten Urlaub ins Ausland unbeschwert antreten kann.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


ATLAS-Übung in Komarno (Slowakei)

Beamte der EKO Cobra nahmen an der ATLAS-Übung in Komarno teil.

© BMI

Der Verbund der europäischen Spezialeinheiten ATLAS organisierte vom 9. bis 10. Oktober 2019 eine groß angelegte Einsatzübung in der historischen Festungsanlage von Komarno in der Slowakei. Das Einsatzkommando Cobra/DSE hat für vier Jahre den ATLAS-Vorsitz inne.