KÄRNTEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Kärnten

Feierliche Angelobung

Foto

Der Kurs mit Beginn 13. Mai 2019
© LPD Kärnten

Foto

Der Kurs mit Beginn 1. Juni 2019
© LPD Kärnten

Zwei neue Polizeigrundausbildungskurse für Kärntens Exekutive. Mit 13. Mai bzw. 1. Juni 2019 begann für 56 neue Aspirantinnen und Aspiranten die zweijährige Grundausbildung zur Exekutivbediensteten/zum Exekutivbediensteten im Bildungszentrum Kärnten der Sicherheitsakademie. Im Rahmen eines Festaktes hieß es am 7. Juni ganz offiziell: „Ich gelobe!“

Jeweils 12 Aspirantinnen und 16 Aspiranten pro Klasse werden in den kommenden 24 Monaten sowohl theoretische Abschnitte als auch Praxisphasen auf verschiedenen Polizeiinspektionen absolvieren. Landespolizeidirektorin Mag. Dr. Michaela Kohlweiß nahm im Beisein des Leiters der Personalabteilung, Oberst Hermann Kienzl, sowie der Leiterin des .SIAK/Bildungszentrum, Oberst Edith Kraus-Schlintl, BA, persönlich per Handschlag das Gelöbnis der zukünftigen Polizistinnen und Polizisten entgegen.

Nach 21 Monaten werden die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer die kommissionelle Dienstprüfung ablegen. Dieser folgt eine dreimonatige Praxisphase, nach welcher sie als vollausgebildete Polizistinnen und Polizisten die Kärntner Kollegen unterstützen werden.

Artikel Nr: 324528
vom Freitag,  07.Juni 2019,  13:00 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Kärnten

BM.I – HEUTE


Rechtzeitig Reisepass beantragen

Wer rechtzeitig einen neuen Reisepass beantragt, spart Zeit und Nerven und stellt sicher, dass man den nächsten Urlaub ins Ausland unbeschwert antreten kann.

© BMI/Alexander Tuma

Im Jahr 2020 läuft jeder sechste österreichische Reisepass ab. Wer rechtzeitig einen neuen Reisepass beantragt, spart Zeit und Nerven und stellt sicher, dass man den nächsten Urlaub ins Ausland unbeschwert antreten kann.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


ATLAS-Übung in Komarno (Slowakei)

Beamte der EKO Cobra nahmen an der ATLAS-Übung in Komarno teil.

© BMI

Der Verbund der europäischen Spezialeinheiten ATLAS organisierte vom 9. bis 10. Oktober 2019 eine groß angelegte Einsatzübung in der historischen Festungsanlage von Komarno in der Slowakei. Das Einsatzkommando Cobra/DSE hat für vier Jahre den ATLAS-Vorsitz inne.