OBERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Oberösterreich

Motorsport-Landesmeisterschaft

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Polizisten messen bei Landesmeisterschaft in Wels ihr Fahrgeschick

Millimeterarbeit und totale Beherrschung des Fahrzeuge. Etwa einhundert Polizisten aus ganz Oberösterreich und Gäste aus anderen Bundesländern wetteifern am Freitag, 10. Mai 2019, ab 9 Uhr am Welser Messegelände um die Landesmeistertitel bei der Motorsport-Landesmeisterschaft. Perfektion auf zwei bzw. vier Rädern ist Voraussetzung für die Teilnahme bei der Polizei-Motorsport-Landesmeisterschaft der Kraftfahrsektion des Landespolizeisportvereines Oberösterreich (LPSVOÖ). Gewertet wird in den Klassen Motorräder, PKW und Kombination, wobei schnelle Zeiten, millimetergenaues Fahren und feherlose Durchgänge für den Sieg entscheidend sind. Die Bewerbe beginnen um 9 Uhr mit einer Begehung der Parcoursabschnitte. Beim PKW-Bewerb ist ein Slalom zu fahren. Das Geschicklichkeitsfahren mit dem Motorrad wird in Anlehnung an die Aachener Turnierordnung durchgeführt. Die Siegerehrung erfolgt im Anschluss an die Meisterschaft im Messerestaurant.

Fotos: Gerhard Hütmeyer

Artikel Nr: 322967
vom Dienstag,  07.Mai 2019,  10:50 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich

BM.I – HEUTE


Acht Todesopfer am Pfingstwochenende

Die Polizei hat am Pfngstwochenende 60.824 Kraftfahrzeuglenker wegen Überschreitung der höchst zulässigen Geschwindigkeit beanstandet.

© BMI/Gerd Pachauer

Am heurigen Pfingstwochenende vom 7. bis 10. Juni 2019 gab es mehr Unfälle, mehr Verletzte und mehr Alko-Lenker als im Vorjahr.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Österreichische Polizisten unterstützen

Die drei österreichischen Polizeimotorradfahrer mit der ungarischen Motorradstaffel beim Formel 1 Grand-Prix 2019 auf dem Hungaro-Ring.

© Polizei Ungarn

Fünf österreichische Polizisten wurden im Rahmen des Polizeikooperationsvertrages mit Ungarn auch 2019 vom 1. bis 5. August zum Formel 1 Grand-Prix 2019 auf den Hungaro-Ring nach Budapest entsendet.