SALZBURG

Mitfahndungsersuchen nach Diebstählen

Foto


© LPD

Foto


© LPD

Mitfahndungsersuchen nach gewerbsmäßigen Diebstählen in O-Bussen

Das Landeskriminalamt Salzburg fahndet nach einem bislang unbekannten gewerbsmäßigen Taschendieb. Der Unbekannte wird beschuldigt, im Zeitraum vom 9. bis 18. Februar 2019 zumindest sechs Taschendiebstähle in verschiedenen O-Bussen in der Stadt Salzburg begangen zu haben.

Gestohlen wurden Handys und Bargeld. Der bislang bekannte Schaden liegt im niedrigen vierstelligen Bereich.

Wer kennt diesen Mann oder kann Hinweise zur Person geben?

Hinweise bitte an das Landeskriminalamt unter 059133503333.

Artikel Nr: 321637
vom Freitag,  12.April 2019,  10:53 Uhr.

BM.I – HEUTE


Rechtzeitig Reisepass beantragen

Wer rechtzeitig einen neuen Reisepass beantragt, spart Zeit und Nerven und stellt sicher, dass man den nächsten Urlaub ins Ausland unbeschwert antreten kann.

© BMI/Alexander Tuma

Im Jahr 2020 läuft jeder sechste österreichische Reisepass ab. Wer rechtzeitig einen neuen Reisepass beantragt, spart Zeit und Nerven und stellt sicher, dass man den nächsten Urlaub ins Ausland unbeschwert antreten kann.

INTERNATIONALES & EU


Schutz der Außengrenzen

Der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Margaritis Schinas, Innenminister Karl Nehammer, und die EU-Kommissarin für Inneres, Ylva Johansson.

© BMI/Gerd Pachauer

Innenminister Karl Nehammer, der Vizepräsident der Europäischen Kommission, Margaritis Schinas, und die EU-Kommissarin für Inneres, Ylva Johansson, trafen einander am 12. Feber 2020 zu einem Arbeitsgespräch im Innenministerium. Dabei standen die flexible Solidarität, der Schutz der Außengrenzen und die Stärkung von Frontex am Programm.