SALZBURG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Salzburg

Daddy´s Day in Zell am See

Foto


© LPD

Foto

Die Kinder wollten alle Geräte ausprobieren.
© LPD

Foto

Auch die Kleinsten rätselten bereits eifrig mit.
© LPD

Foto

Polizeikappe, Schutzweste - alles war von großem Interesse.
© LPD

Über knapp 3400 Besucher freuten sich die Veranstalter des Daddy´s Day am Muttertagswochenende in Zell am See. Zahlreiche Institutionen und Firmen luden auf dem Veranstaltungsgelände zu spannenden Aktivitäten ein. Die Polizei Zell am See war mit der Kinderpolizei dabei und wurde von den Kindern in Begleitung ihrer Eltern regelrecht gestürmt.

Mit informativen Rätseln über kindgerechte Situationen im Straßenverkehr konnten sich die Kleinen Geschenke der Kinderpolizei verdienen. Und die Eltern konnten fragen, was sie schon immer mal von der Polizei wissen wollten.

Artikel Nr: 323237
vom Montag,  13.Mai 2019,  10:24 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Salzburg

BM.I – HEUTE


Acht Todesopfer am Pfingstwochenende

Die Polizei hat am Pfngstwochenende 60.824 Kraftfahrzeuglenker wegen Überschreitung der höchst zulässigen Geschwindigkeit beanstandet.

© BMI/Gerd Pachauer

Am heurigen Pfingstwochenende vom 7. bis 10. Juni 2019 gab es mehr Unfälle, mehr Verletzte und mehr Alko-Lenker als im Vorjahr.

INTERNATIONALES & EU


Österreichische Polizisten unterstützen

Die drei österreichischen Polizeimotorradfahrer mit der ungarischen Motorradstaffel beim Formel 1 Grand-Prix 2019 auf dem Hungaro-Ring.

© Polizei Ungarn

Fünf österreichische Polizisten wurden im Rahmen des Polizeikooperationsvertrages mit Ungarn auch 2019 vom 1. bis 5. August zum Formel 1 Grand-Prix 2019 auf den Hungaro-Ring nach Budapest entsendet.