STEIERMARK

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Steiermark

Für gelebte Zusammenarbeit ausgezeichnet

Foto


© LPD

Schadensereignisse, Großveranstaltungen, Amoklagen – die Liste gemeinsamer Einsätze von Polizei und Rettung ist lang. Tagtäglich ist die Zusammenarbeit der beiden Organisationen gelebte Praxis. Stellvertretend dafür erhielt Landespolizeidirektor Gerald Ortner bei der Generalsversammlung des Roten Kreuzes am 6. Juni 2019 das Große Goldene Ehrenzeichen des Landesverbandes Steiermark.

"Alle Institutionen und Einsatzorganisationen, die für das Wohl der steirischen Bevölkerung sorgen, sind aufgefordert zusammenzuarbeiten. Das ist der wichtigste Punkt! Die Bevölkerung braucht uns als Kollektiv", hielt Landespolizeidirektor Gerald Ortner in seiner Ansprache fest. Wie gut diese Zusammenarbeit in der Steiermark funktioniert, zeigen zahlreiche Einsätze aus der Vergangenheit.

Jüngstes Beispiel: Der Einsatz rund um die Schneesituation in der Obersteiermark im Jänner 2019. "Nur im Zusammenspiel aller Einsatzorganisationen konnten wir diese Herausforderung meistern. Gemeinsam werden wir auch zukünftig für die Steirerinnen und Steirer unser Bestes geben", betont der "Chef" der steirischen Polizei, welcher sich sehr über die Auszeichnung sehr freute.

Artikel Nr: 324570
vom Freitag,  07.Juni 2019,  08:54 Uhr.

Reaktionen bitte an Madeleine  Heinrich

BM.I – HEUTE


Schlepperbericht 2018

Der Schlepperbricht 2018 wurde präsentiert.

© Bundeskriminalamt

Die Aufgriffe von rechtswidrig eingereisten oder aufhältigen Personen sowie von geschleppten Menschen ist auch im Jahr 2018 rückläufig, jedoch sieht Europa nach wie vor den Schwierigkeiten der Grenzsicherung und der Bekämpfung illegaler Migration entgegen. Dies belegt der Lagebericht "Schlepperei 2018".

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Österreichische Polizisten unterstützen

Die drei österreichischen Polizeimotorradfahrer mit der ungarischen Motorradstaffel beim Formel 1 Grand-Prix 2019 auf dem Hungaro-Ring.

© Polizei Ungarn

Fünf österreichische Polizisten wurden im Rahmen des Polizeikooperationsvertrages mit Ungarn auch 2019 vom 1. bis 5. August zum Formel 1 Grand-Prix 2019 auf den Hungaro-Ring nach Budapest entsendet.


PARTEIENVERKEHR

Parteienverkehr gibt es bei der LPD Steiermark ausschließlich am Standort Parkring
4, 8010 Graz (Ämtergebäude)
Parteienverkehrszeiten:
Mo – Fr von 8 Uhr bis 13 Uhr
Amtsarzt: Mo – Fr von 8 Uhr bis 12 Uhr

Achtung: KEIN Parteienverkehr am Standort Straßganger Straße!