WIEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Wien

Hundeschwerpunktaktion Süßenbrunn

Foto

Hundeschwerpunkt Badeteich Süßenbrunn
© LPD

Foto

Hundeschwerpunkt Badeteich Süßenbrunn
© LPD

Foto

Hundeschwerpunkt Badeteich Süßenbrunn
© LPD

Foto

Hundeschwerpunkt Badeteich Süßenbrunn
© LPD

Am 13.05.2019 nachmittags fand am Süßenbrunner Badeteich im 22. Wiener Gemeindebezirk eine Unterrichtung für Hundebesitzer über die gesetzlichen Vorschriften unter dem Motto „Beratung statt Strafe“ statt.

Während des Schwerpunktes konnten trotz des schlechten Wetters und der kühlen Temperaturen mehrere Hundebesitzer angetroffen werden, die sich überaus vorschriftsmäßig verhielten.
Mit den Hundebesitzern wurden ausführliche Gespräche über die gesetzlichen Vorschriften geführt.

Im Zuge der Aufklärungstätigkeiten über die gesetzliche Grundlage, wurde den Hundebesitzern eine kleine Aufmerksamkeit in Form einer Taschenlampen mit integrierten Hundekotsackerl überreicht.

Jene Hundebesitzer, die sich in der Hundeverbotszone aufhielten, waren einsichtig und freuten sich über die gesetzliche Aufklärung.

Artikel Nr: 323296
vom Dienstag,  14.Mai 2019,  14:17 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Wien

BM.I – HEUTE


Acht Todesopfer am Pfingstwochenende

Die Polizei hat am Pfngstwochenende 60.824 Kraftfahrzeuglenker wegen Überschreitung der höchst zulässigen Geschwindigkeit beanstandet.

© BMI/Gerd Pachauer

Am heurigen Pfingstwochenende vom 7. bis 10. Juni 2019 gab es mehr Unfälle, mehr Verletzte und mehr Alko-Lenker als im Vorjahr.

VERANSTALTUNGEN


INTERNATIONALES & EU


Österreichische Polizisten unterstützen

Die drei österreichischen Polizeimotorradfahrer mit der ungarischen Motorradstaffel beim Formel 1 Grand-Prix 2019 auf dem Hungaro-Ring.

© Polizei Ungarn

Fünf österreichische Polizisten wurden im Rahmen des Polizeikooperationsvertrages mit Ungarn auch 2019 vom 1. bis 5. August zum Formel 1 Grand-Prix 2019 auf den Hungaro-Ring nach Budapest entsendet.