WIEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Wien

Veranstaltungen im November

Foto

© Thomas Cerny
© LPD Wien

Jährlich organisiert die Landespolizeidirektion Wien etwa 100 Veranstaltungen, die aufgrund der großen Nachfrage oftmals jährlich wiederholt werden. Wir stecken gerade in den finalen Vorbereitungen für zwei Veranstaltungen im November 2018, auf die wir Sie gerne aufmerksam machen möchten:

Das Kuratorium Polizeimusik Wien präsentiert am 20. und 21. November 2018 das diesjährige Abendkonzert. Das Orchester der Polizeimusik Wien spielt an zwei Abenden "Carmina Burana" im Odeon Theater in der Leopoldstadt. Eintrittskarten können bei der Polizeimusik Wien oder im Büro Öffentlichkeitsarbeit der Landespolizeidirektion Wien erworben werden.

Am 28. und 29. November 2018, in der Zeit von 15.00 bis 21.00 Uhr lädt die Wiener Polizei in der Rossauer Kaserne in den 9. Bezirk zum jährlichen Benefiz-Punschstand, bei dem die Geselligkeit mit dem guten Zweck verbunden wird. Dieses Jahr kommt der Reinerlös einem schwer erkrankten Kollegen zugute. Zeitgleich findet eine Blutspendenaktion am 28. November 2018 von 12.30 bis 17.00 Uhr im Schulungsraum der Landesverkehrsabteilung statt.

Die Details zu den Veranstaltungen können Sie den nachstehenden Links entnehmen.

Artikel Nr: 313122
vom Dienstag,  06.November 2018,  12:02 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Wien

BM.I – HEUTE


Schlepperbericht 2018

Der Schlepperbricht 2018 wurde präsentiert.

© Bundeskriminalamt

Die Aufgriffe von rechtswidrig eingereisten oder aufhältigen Personen sowie von geschleppten Menschen ist auch im Jahr 2018 rückläufig, jedoch sieht Europa nach wie vor den Schwierigkeiten der Grenzsicherung und der Bekämpfung illegaler Migration entgegen. Dies belegt der Lagebericht "Schlepperei 2018".

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Österreichische Polizisten unterstützen

Die drei österreichischen Polizeimotorradfahrer mit der ungarischen Motorradstaffel beim Formel 1 Grand-Prix 2019 auf dem Hungaro-Ring.

© Polizei Ungarn

Fünf österreichische Polizisten wurden im Rahmen des Polizeikooperationsvertrages mit Ungarn auch 2019 vom 1. bis 5. August zum Formel 1 Grand-Prix 2019 auf den Hungaro-Ring nach Budapest entsendet.