OBERÖSTERREICH

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Oberösterreich

Konzert der Polizeimusik OÖ

Foto

LPD OÖ
© LPD

Werke von drei Oberösterreichern gibt es beim Konzert der Polizeimusik Oberösterreich am 11. April 2019, Beginn 19.30 Uhr, im Großen Saal des Brucknerhauses zu hören.

Eines davon stammt vom 2002 geborenen Matthias Achleitner, der mit seinem Stück "Musikerleben" das Dasein eines Musikers von der Geburt bis zum unvermeidlichen Ableben schildert. Er wird sein Stück auch selbst dirigieren. Zum Auftakt des zweiten Teils des Konzerts hat Polizeikapellmeister Harald Haselmayr ein Stück des bekannten Komponisten, Dirigenten und Lehrers Thomas Doss angesetzt. In den "Festival Bells" erklingt die oberösterreichische Landeshymne in einer sehr lyrischen Fassung durch das Englischhorn. Und danach kommt Viktor Burgstallers "A Festive Opening" zur Aufführung.
Eingebettet sind diese neuen aber durchwegs melodischen Klänge durch bekannte und beliebte Melodien von Franz von Suppè und der Gruppe ABBA, durch die Rosamunde-Polka, und die Filmmusik zum Kinoklassiker der 1960er Jahre "Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten".
Ein besonderes Highlight wird das Stück "Saxpack" von Otto M. Schwarz, bei dem die junge Saxophonistin Lea Stockinger aus Aigen im Mühlkreis ihr Können zeigen wird.
Mit diesem Programm zeigt die Polizeimusik Oberösterreich wieder einmal die unglaubliche Vielseitigkeit der Blasmusik auf und bietet Hörgenuss für jeden Geschmack.

Karten (Einheitspreis 15,00 €):
lpd-o-veranstaltungen@polizei.gv.at,
Telefon: 059133 40 1700, 1710, oder 1123

Artikel Nr: 319963
vom Donnerstag,  14.März 2019,  08:12 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Oberösterreich

BM.I – HEUTE


Eckart Ratz neuer Innenminister

Der neue Innenminister Eckart Ratz, Staatssekretärin Karoline Edtstadler und Sektionschef Karl Hutter.

© BMI/Alexander Tuma

Der Leiter der Sektion I (Präsidium), Karl Hutter, begrüßte den neuen Innenminister Eckart Ratz am 22. Mai 2019 vor dem Bundeskanzleramt, anschließend ging man gemeinsam zum Amtsantritt ins Innenministerium.

INTERNATIONALES & EU


Migrationskonferenz in Wien

Internationalen Ministerkonferenz zur Balkanroute im Innenministerium.

© BMI/Gerd Pachauer

Bei der internationalen Ministerkonferenz zur Balkanroute am 3. Mai 2019 wurde ein Zwölf-Punkte-Maßnahmenpaket zu Krisenprävention und Notfallplanung beschlossen.