STEIERMARK

Presseaussendungen

17.07.2019

Presseaussendung Nr: 327197 vom 17.07.2019, 13:22 Uhr

Leibnitz

Kind stürzte von Klettergerüst

Leibnitz. – Dienstagnachmittag, 16. Juli 2019, stürzte ein siebenjähriges Kind bei der Kinder- und Sommerbetreuung von einem Klettergerüst und wurde schwer verletzt.


Presseaussendung Nr: 327196 vom 17.07.2019, 13:15 Uhr

Graz

Brände in Graz

Graz, Bezirk St. Leonhard. – Mittwochfrüh, 17. Juli 2019, gerieten ein Fahrradkorb, die Schutzfolie eines Motorrades, eine Mülltonne sowie Pappkartons in Brand. Verletzt wurde niemand.


Presseaussendung Nr: 327180 vom 17.07.2019, 10:10 Uhr

Liezen

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfall

Schladming, Bezirk Liezen. – Dienstagnachmittag, 16. Juli 2019, kam es zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Dabei wurden insgesamt fünf Personen unbestimmten Grades verletzt.


Presseaussendung Nr: 327172 vom 17.07.2019, 08:47 Uhr

Hartberg-Fürstenfeld

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Großsteinbach, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. – Bei einem Verkehrsunfall Dienstagabend, 16. Juli 2019, wurde ein Motorradlenker unbestimmten Grades verletzt.


Presseaussendung Nr: 327171 vom 17.07.2019, 08:44 Uhr

Südoststeiermark

Sexuelle Belästigung- Zeugenaufruf

Bad Gleichenberg, Bezirk Südoststeiermark. – Ein Unbekannter belästigte Dienstagabend, 16. Juli 2019, ein 16-jähriges Mädchen und flüchtete.


16.07.2019

Presseaussendung Nr: 327103 vom 16.07.2019, 10:38 Uhr

Leibnitz

Tiertransporter mit Mängel abgestellt

Sankt Veit in der Südsteiermark, Bezirk Leibnitz. – Bei einer Verkehrskontrolle Montagmittag, 15. Juli 2019, wurden bei einem Tiertransporter zahlreiche Übertretungen festgestellt.


BM.I – HEUTE


Acht Todesopfer am Pfingstwochenende

Die Polizei hat am Pfngstwochenende 60.824 Kraftfahrzeuglenker wegen Überschreitung der höchst zulässigen Geschwindigkeit beanstandet.

© BMI/Gerd Pachauer

Am heurigen Pfingstwochenende vom 7. bis 10. Juni 2019 gab es mehr Unfälle, mehr Verletzte und mehr Alko-Lenker als im Vorjahr.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Migrationskonferenz in Wien

Internationalen Ministerkonferenz zur Balkanroute im Innenministerium.

© BMI/Gerd Pachauer

Bei der internationalen Ministerkonferenz zur Balkanroute am 3. Mai 2019 wurde ein Zwölf-Punkte-Maßnahmenpaket zu Krisenprävention und Notfallplanung beschlossen.