STEIERMARK

Presseaussendungen

22.01.2018

Presseaussendung Nr: 295880 vom 22.01.2018, 14:46 Uhr

Hartberg-Fürstenfeld

Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht

Neudorf bei Ilz, Bezirk Hartberg-Fürstenfeld. – Bei einem Verkehrsunfall mit Sachschaden am 14. Jänner 2018 entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.


Presseaussendung Nr: 295879 vom 22.01.2018, 14:45 Uhr

Liezen

Einbruch in Reifencontainer

Weißenbach bei Liezen, Bezirk Liezen. – Unbekannte Täter brachen in zwei Reifencontainer ein, wodurch ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstand.


Presseaussendung Nr: 295878 vom 22.01.2018, 14:44 Uhr

Liezen

Tourenschigeher unverletzt aufgefunden

Bad Aussee, Bezirk Liezen. – Nach einer Suchaktion Sonntagabend, 21. Jänner 2018, wurde ein 57-jähriger Tourenschigeher unverletzt aufgefunden.


Presseaussendung Nr: 295858 vom 22.01.2018, 10:43 Uhr

Leoben

Verkehrsunfall mit Sachschaden: Chemiekalienaustritt

S6, Leoben, Bezirk Leoben. – Montagfrüh, 22. Jänner 2018, prallte ein Lkw-Anhänger gegen eine Leitschiene, wodurch die Ladung (acht Kunststofftanks) auf die Fahrbahn fiel und rund 6000 Liter der Flüssigkeit über die Fahrbahn bzw. in das schneebedeckte Erdreich rann. Der 47-jährige Lkw-Lenker blieb unverletzt.


Presseaussendung Nr: 295857 vom 22.01.2018, 10:32 Uhr

Graz

Ballgäste attackiert

Graz, Bezirk Gries. – In der Nacht auf Sonntag, 21. Jänner 2018, attackierten bislang Unbekannte zwei auf dem Nachhauseweg befindliche Ballgäste im Alter von 45 und 49 Jahren. Dabei wurde der 45-Jährige unbestimmten Grades verletzt.


Presseaussendung Nr: 295852 vom 22.01.2018, 08:17 Uhr

Liezen

Alpinist gerettet

Bad Mitterndorf, Bezirk Liezen. – Ein 54-jähriger Alpinist wurde Sonntagabend, 21. Jänner 2018, bei einer Suchaktion unverletzt gerettet.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Bilder der Woche

Am 17. Jänner traf sich Innenminister Kickl mit dem Geschäftsträger der US-Botschaft, Eugene Young, zu einem Arbeitsgespräch im Innenministerium.

© BMI/Alexander Tuma

Innenminister Herbert Kickl traf sich mit dem ungarischen Botschafter Janos Perenyi, mit der slowenischen Botschafterin Ksenija Skrilec, dem Geschäftsträger der US-Botschaft, Eugene Young, sowie mit dem VwGH-Präsidenten Rudolf Thienel zu Arbeitsgesprächen. Staatssekretärin Karoline Edtstadler lud den EU-Kommissar für humanitäre Hilfe und Krisenmanagement, Christos Stylianides, sowie den Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde, Oskar Deutsch, zu Arbeitsgesprächen ins Innenministerium.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Gespräche mit Sicherheitspartner Ungarn

Innenminister Herbert Kickl empfing den ungarischen Botschafter János Perény

© BMI/Gerd Pachauer

Europäische Werte und Ziele, Migration und Grenzschutz waren die zentralen Themen des Treffens zwischen Innenminister Herbert Kickl und dem ungarischen Botschafter János Perény am 15. Jänner 2018 in Wien. Generaldirektorin Michaela Kardeis führte am 17. Jänner 2018 ein Arbeitsgespräch mit dem ungarischen Landespolizeipräsidenten Károly Papp.