STEIERMARK

Presseaussendungen

26.03.2017

Presseaussendung Nr: 276987 vom 26.03.2017, 13:42 Uhr

Leibnitz

Schwerpunktkontrollen Geschwindigkeit auf der A9

Wagna, Bezirk Leibnitz. – Beamte der Autobahnpolizei Graz-West führten Samstagnacht, 25. März 2017, eine Schwerpunktaktion bezüglich Geschwindigkeit auf der Pyhrnautobahn A9 durch.


Presseaussendung Nr: 276983 vom 26.03.2017, 11:27 Uhr

Leoben

Alpinunfall

Kammern im Liesingtal, Bezirk Leoben. – Ein 42-Jähriger und dessen sechsjährige Tochter stürzten Samstagnachmittag, 25. März 2017, aus bislang unbekannter Ursache beim Abseilen von einer Kletterwand ab.


Presseaussendung Nr: 276974 vom 26.03.2017, 10:50 Uhr

Liezen

Alpine Notlage

Schladming, Bezirk Liezen. – Ein 24-Jähriger und ein 25-Jähriger, beide aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung, gerieten Samstagnachmittag, 25. März 2017, auf einem Klettersteig in eine Notlage.


Presseaussendung Nr: 276973 vom 26.03.2017, 10:46 Uhr

Südoststeiermark

Forstunfall

Pirching am Traubenberg, Bezirk Südoststeiermark. – Ein 84-Jähriger aus dem Bezirk Südoststeiermark verletzte sich Samstagmittag, 25. März 2017, bei Waldarbeiten leicht.


Presseaussendung Nr: 276972 vom 26.03.2017, 10:43 Uhr

Liezen

Alpinunfall

Ramsau am Dachstein, Bezirk Liezen. – Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Liezen stürzte Samstagvormittag, 25. März 2017, bei einer Schitour ab und verletzte sich unbestimmten Grades.


Presseaussendung Nr: 276971 vom 26.03.2017, 09:47 Uhr

Leoben

Alpine Notlage

Eisenerz, Bezirk Leoben. – Samstagvormittag, 25. März 2017, gerieten ein 32-Jähriger und ein 25-Jähriger, beide aus dem Bezirk Leibnitz, am Kaiser Franz Josef Klettersteig in eine Notlage.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


"GEMEINSAM.SICHER in Österreich"

"GEMEINSAM.SICHER" heißt, gemeinsam mit der Bevölkerung und anderen Partnern Lösungen zu entwickeln und umzusetzen.

© BMI/Alexander Tuma Abdruck honorarfrei

"GEMEINSAM.SICHER in Österreich" wird auf ganz Österreich ausgeweitet. Zusätzlich soll es in Ballungszentren hauptamtliche Polizisten und Polizistinnen für "GEMEINSAM.SICHER in Österreich" geben. Das wurde heute in der dritten Verhandlungsrunde von Vertretern des Innenministeriums und Vertretern des Zentralausschusses verhandelt.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Maltas EU-Ratspräsidentschaft

Malta übernimmt am 1. Jänner 2017 zum ersten Mal den EU-Ratsvorsitz.

© BM.I

Mit 1. Jänner 2017 übernimmt Malta den EU-Ratsvorsitz und schließt damit die Trio-Ratspräsidentschaft mit den Niederlanden (erstes Halbjahr 2016) und der Slowakei (zweites Halbjahr 2016) ab. Österreichs Trio-Ratspräsidentschaft beginnt mit dem darauffolgenden Vorsitz von Estland (zweites Halbjahr 2017), Bulgarien (erstes Halbjahr 2018) und Österreich (zweites Halbjahr 2018).