STEIERMARK

Special Olympics World Winter Games 2017

Artikel 'Special Olympics World Winter Games 2017' anzeigen

© KK

Unter dem Motto „Heartbeat for the World“ finden von 14. und 24. März 2017 die „Special Olympics World Winter Games 2017“ in Österreich statt. Rund 2.700 Athleten aus 107 Nationen werden bei diesem weltweit größten Sport- und Sozialevent dabei sein. Austragungsorte sind Graz, Schladming und Ramsau am Dachstein.

Kriminalstatistik 2016 in der Steiermark

Artikel 'Kriminalstatistik 2016 in der Steiermark' anzeigen

© LPD Maximilian Ulrich

Die Kriminalstatistik aus dem Jahr 2016 zeigt für die Steiermark, dass die Wohnraumeinbrüche um knapp ein Drittel zurückgegangen sind, hingegen sind die Gewaltdelikte leicht angestiegen. Zur größten Herausforderung zählt Cybercrime.

GEMEINSAM.SICHER mit dem ÖGB

Artikel 'GEMEINSAM.SICHER mit dem ÖGB' anzeigen

© LPD Maximilian Ulrich

Polizisten werden in Zukunft Betriebsräte des ÖGB im Rahmen des BM.I-Projektes von GEMEINSAM.SICHER schulen. Damit können sie deren Mitglieder schneller auf kriminelle Entwicklungen hinweisen und ihre Sicherheit erhöhen. Als Sofortmaßnahme werden mehr als 20.000 Gratis-Leuchten als Einbruchsschutz verteilt.

Skidiebstahl – Sicherheitstipps

Artikel 'Skidiebstahl – Sicherheitstipps' anzeigen

© LPD Maximilian Ulrich

Jeder Sportbegeisterte kann sich durch einfache Verhaltensregeln gegen Schidiebstahl schützen.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


"GEMEINSAM.SICHER in Österreich"

"GEMEINSAM.SICHER" heißt, gemeinsam mit der Bevölkerung und anderen Partnern Lösungen zu entwickeln und umzusetzen.

© BMI/Alexander Tuma Abdruck honorarfrei

"GEMEINSAM.SICHER in Österreich" wird auf ganz Österreich ausgeweitet. Zusätzlich soll es in Ballungszentren hauptamtliche Polizisten und Polizistinnen für "GEMEINSAM.SICHER in Österreich" geben. Das wurde heute in der dritten Verhandlungsrunde von Vertretern des Innenministeriums und Vertretern des Zentralausschusses verhandelt.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Maltas EU-Ratspräsidentschaft

Malta übernimmt am 1. Jänner 2017 zum ersten Mal den EU-Ratsvorsitz.

© BM.I

Mit 1. Jänner 2017 übernimmt Malta den EU-Ratsvorsitz und schließt damit die Trio-Ratspräsidentschaft mit den Niederlanden (erstes Halbjahr 2016) und der Slowakei (zweites Halbjahr 2016) ab. Österreichs Trio-Ratspräsidentschaft beginnt mit dem darauffolgenden Vorsitz von Estland (zweites Halbjahr 2017), Bulgarien (erstes Halbjahr 2018) und Österreich (zweites Halbjahr 2018).