STEIERMARK

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Steiermark

Nachwuchsexperten prämiert

Foto


© LPD

Der bundesweite Ideenwettbewerb „GEMEINSAM.SICHER mit deiner Schule“ soll Schülerinnen und Schüler dazu motivieren, sich Gedanken zum Thema Sicherheit zu machen. Ziel der Initiative ist es, das Thema Sicherheit in der Schule aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten. Am 4. Juni 2018 wurden die Landessieger prämiert.

37 steirische Schulen beteiligten sich am Projekt GEMEINSAM.SICHER mit deiner Schule und sendeten ihre Ideen rund um verschiedene Themenbereiche ein. Als Landessieger der drei verschiedenen Alterskategorien gingen die Volksschule St. Martin im Sulmtal, das Jugendzentrum Judenburg und die Neue Mittelschule Wolfsberg hervor.

Landespolizeidirektor Mag. Gerald Ortner lobte alle Projekte: "Sicherheit ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, deshalb freut es mich außerordentlich, dass so viele Schulen an diesem Wettbewerb teilgenommen haben."

Besonders gefreut haben sich die Kinder über den Besuch der GEMEINSAM.SICHER-Botschafterin und Wetterfee Frau Dr. Christa Kummer.

Die prämierten Schulen erhielten einen Siegerscheck von jeweils 500 Euro.

Nach der Prämierung der Landessieger konnten die siegreichen Schülerinnen und Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern bei einer Einsatzmittel-, Fahrzeug- und Diensthundeschau Einsicht in die Polizeiarbeit nehmen.

Artikel Nr: 303607
vom Montag,  04.Juni 2018,  12:19 Uhr.

Reaktionen bitte an Madeleine  Heinrich

BM.I – HEUTE


Mit BBU Ordnung im Asylsystem schaffen

Mit der BBU wird es eine Steigerung der Effizienz, der Geschwindigkeit und zugleich eine Kostenersparnis im Asylbereich geben", sagt Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Die Bundesregierung beschloss beim Ministerrat am 20. März 2019 die Bundesagentur für Betreuungs- und Unterstützungsleistungen (BBU), die ab dem kommenden Jahr die Versorgung der Asylwerber übernehmen wird.

INTERNATIONALES & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.


PARTEIENVERKEHR

Parteienverkehr gibt es bei der LPD Steiermark ausschließlich am Standort Parkring
4, 8010 Graz (Ämtergebäude)
Parteienverkehrszeiten:
Mo – Fr von 8 Uhr bis 13 Uhr
Amtsarzt: Mo – Fr von 8 Uhr bis 12 Uhr

Achtung: KEIN Parteienverkehr am Standort Straßganger Straße!