STEIERMARK

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Steiermark

Aktionstag der Polizei in Mureck

Foto

v.l. Bürgermeister Anton Vukan, Vizebürgermeister Franz Neubauer, PI-Kommandant KI Kurt Karnitschnig, Sicherheitsbeauftragter GI Markus Nekrep, Bundesrat Martin Weber und Obstlt Herbert Karner
© LPD PI Mureck

Foto

Sicherheitsbeauftragter von der PI Mureck Markus Nekrep
© LPD PI Mureck

Foto

Großer Andrang bei der Verteilung der Taschenalarme
© LPD PI Mureck

Foto

v.l. 'Bürgermeister Anton Vukan, Bezirkskommandant Oberstleutnant Herbert Karner, Gruppeninspektor Markus Nekrep, PI-Kommandant Kurt Karnatschnig und Vizebürgermeister Franz Neubauer
© LPD PI Mureck

Anlässlich des Internationalen Weltfrauentages erhielten Frauen und Mädchen heute von Polizeibeamten am Hauptplatz in Mureck Sicherheitstipps über richtiges Verhalten in Gefahrensituationen und einen Taschenalarm.

"In den meisten Fällen wird die Polizei erst gerufen, wenn schon etwas passiert ist", so der Sicherheitsbeauftragte und Kriminalpräventionsbeamte von der Polizeiinspektion Mureck Gruppeninspektor Markus Nekrep. "Sicherheit ist nicht nur den Frauen ein großes Anliegen, sondern auch der Polizei".

Beim Aktionstag "GEMEINSAM.SICHER mit Frauen" wurden Frauen und Mädchen von den Sicherheitsbeauftragten der Region über richtiges Verhalten in diversen Gefahrensituationen informiert. Zur Erhöhung des Sicherheitsgefühls stellte das BM.I Taschenalarme zur Verfügung, damit Frauen bei einer Gefahrensituation auf sich aufmerksam machen. Diese Taschenalarme wurden an die Anwesenden übergeben.

Bundesrat und Sicherheitssprecher Martin Weber: "Als Sicherheitssprecher und Präsident des Steirischen Zivilschutzverbandes begrüße ich diesen Aktionstag und die Initiative des BM.I "GEMEINSAM.SICHER" sehr, weil sie dazu beiträgt, das objektive Sicherheitsgefühl in der Bevölkerung zu steigern."

Bürgermeister Anton Vukan: "Ich freue mich, dass diese Aktion gerade am Internationalen Frauentag stattfindet und bin froh, dass wir zu den sichersten Regionen in Österreich gehören."

Artikel Nr: 275869
vom Mittwoch,  08.März 2017,  13:40 Uhr.

Reaktionen bitte an Maximilian  Ulrich, MA

BM.I – HEUTE


Forschungsprojekt

Polizei-Sondereinsatzkräfte werden künftig an der Fachhochschule Wiener Neustadt sportmedizinisch und trainingswissenschaftlich begleitet

© BMI/Gerd Pachauer

Sondereinsatzkräfte der COBRA und WEGA erhalten künftig sportmedizinische und trainingswissenschaftliche Unterstützung an der Fachhochschule Wiener Neustadt

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Zuwanderung, Kriminalität und Sicherheit

Mitteleuropäische Polizeiakademie

© SIAK/ZIA Abdruck honorarfrei

Entwicklungen und Phänomene in den MEPA-Ländern sowie Maßnahmen und Erfahrungen zum Thema "Neue Kriminalitätsformen in Bezug auf Zuwanderung und Sicherheitsempfinden der Bürger" diskutierten 23 Teilnehmer aus sieben MEPA-Ländern vom 13. bis 16. November 2017 in Wien.


PARTEIENVERKEHR

Parteienverkehr gibt es bei der LPD Steiermark ausschließlich am Standort Parkring
4, 8010 Graz (Ämtergebäude)
Parteienverkehrszeiten:
Mo – Fr von 8 Uhr bis 13 Uhr
Amtsarzt: Mo – Fr von 8 Uhr bis 12 Uhr

Achtung: KEIN Parteienverkehr am Standort Straßganger Straße!