WIEN

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Wien

Wollen Sie Polizistin oder Polizist werden?

Artikel 'Wollen Sie Polizistin oder Polizist werden?' anzeigen

© Landespolizeidirektion

Die Wiener Polizei wird 2017 neue weibliche und männliche Vertragsbedienstete aufnehmen und für die künftige Verwendung im Exekutivdienst ausbilden.

Erfolgreiche Fußballerin geehrt

Artikel 'Erfolgreiche Fußballerin geehrt' anzeigen

© Karl SCHOBER

Die Polizistin und Fußballerin Nina Burger wurde am 11. August 2017 in Wien von Innenminister Mag. Wolfgang Sobotka für die erfolgreiche Teilnahme mit dem österreichischen Fußballnationalteam an der Fußball-EM der Frauen in den Niederlanden geehrt.

Mehr als EIN Beruf

Artikel 'Mehr als EIN Beruf' anzeigen

© LPD Wien

Nach Abschluss der Grundausbildung steht den Polizistinnen und Polizisten der Wiener Polizei neben der Tätigkeit im uniformierten Streifendienst ein weites Spektrum an unterschiedlichen Arbeitsfeldern offen. Im vergangenen Monat haben wir einen PI-Ermittler (Ermittler auf einer Polizeiinspektion) besucht und möchten in diesem Monat die Tätigkeit der Brandgruppe des Landeskriminalamtes Wien vorstellen.

Kletterspaß bei der Wiener Polizei

Artikel 'Kletterspaß bei der Wiener Polizei' anzeigen

© LPD

Punkt 13.00 Uhr strömten zahlreiche Besucher zum 3. Ferienspiel, das am 05. August 2017 in der Rossauer Kaserne (1090 Wien, Schlickplatz 6) stattfand.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


NRW17: Die kandidierenden Parteien

Bei der Nationalratswahl am 15. Oktober 2017 sind insgesamt 6.399.054 Österreicherinnen und Österreicher wahlberechtigt.

© BM.I / Egon Weissheimer Abdruck honorarfrei

Am 18. August 2017, 17:00 Uhr, war der letztmögliche Zeitpunkt für die Einbringung von Landeswahlvorschlägen bei den einzelnen Landeswahlbehörden.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Norbert Leitner übernahm Vorsitz

Direktor Nobert Leitner (li.) bei der Übernahme des Vorsitzes im Verwaltungsrat von CEPOL.

© CEPOL

SIAK-Direktor Dr. Nobert Leitner übernahm am 1. Juli 2017 den Vorsitz im Verwaltungsrat von CEPOL. Radikalisierungsprävention, Bekämpfung von Extremismus, Schaffung von Arbeitsstellen, die Umsetzung der Europäischen Sicherheitsagenda sowie Community Policing gehören unter anderem zu seinem 18-Monats-Programm.