STEIERMARK

Presseaussendungen

18.08.2022

Presseaussendung Nr: 383457 vom 18.08.2022, 06:29 Uhr

Graz |

Zeugenaufruf: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Bezirk Gries. – Mittwochabend, 17. August 2022, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Ein 27-jähriger, in Graz lebender Bosnier, wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen des Unfalles.


Presseaussendung Nr: 383455 vom 18.08.2022, 06:28 Uhr

Deutschlandsberg |

Arbeitsunfall

Frauental an der Laßnitz. – Bei einem Arbeitsunfall Mittwochmittag, 17. August 2022, wurde ein 28-jähriger Arbeiter aus Polen schwer verletzt.


Presseaussendung Nr: 383456 vom 18.08.2022, 06:28 Uhr

Weiz |

Brandereignis

Gleisdorf. – Mittwochnacht, 17. August 2022, geriet die Garage eines Wohnhauses aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Verletzt wurde niemand.


Presseaussendung Nr: 383454 vom 18.08.2022, 06:26 Uhr

Murtal |

Brand einer landwirtschaftlichen Maschine

Pöls-Oberkurzheim. – Mittwochnachmittag, 17. August 2022, geriet ein Mähdrescher während Erntearbeiten in Brand.


16.08.2022

Presseaussendung Nr: 383371 vom 16.08.2022, 22:04 Uhr

Graz |

Einbruch in Baustellencontainer

Bezirk Wetzelsdorf. – Vergangenes Wochenende wurde in einen Baustellencontainer eingebrochen und eine Drohne sowie mehrere elektrische Werkzeuge gestohlen.


Presseaussendung Nr: 383330 vom 16.08.2022, 14:22 Uhr

Graz-Umgebung |

Alkoholisierter Fahrzeuglenker gestoppt

Gössendorf, Bezirk Graz-Umgebung/A2. – Dienstagvormittag, 16. August 2022, konnte ein stark alkoholisierter 51-jähriger Pkw-Lenker aus dem Verkehr gezogen werden. Der Mann wird angezeigt.


BM.I – HEUTE


Cobra-Beamte bei Festnahme verletzt

Symbolfoto.

© BMI/Gerd Pachauer

Am 30. Juli 2022 wurde in Tirol ein Terrorverdächtiger festgenommen. Die Mutter des Verdächtigen wurde, nachdem sie versuchte, zwei Cobra Beamte zu überfahren, ebenfalls festgenommen.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Hilfseinsatz zur Waldbrandbekämpfung

Symbolfoto eines Hubschraubers der Flugpolizei des österreichischen Innenministeriums.

© BMI/Pachauer

Die Hubschrauber der Flugpolizei des Innenministeriums flogen rund 400 Rotationen und brachten 200.000 Liter Wasser an die Brandstelle in Slowenien, um bei der Brandbekämpfung in der Region Renski zu unterstützen. Die Waldbrände in Slowenien wurden durch hohe Temperaturen und starken Wind ausgelöst.


Logo Facebook  Logo Instagram  Logo Twitter  Logo YouTube

Grafik PolizeiApp