Presseaussendungen

27.02.2024

Presseaussendung Nr: 423950 vom 27.02.2024, 10:51 Uhr

Steiermark |

Versuchter Mord: Fahndungsaufruf | Veröffentlichung | Update

Graz. – Wie berichtet fahnden österreichische Behörden seit dem 23. Februar 2024, nach einem 43-jährigen Grazer. Der Mann steht im dringenden Verdacht des versuchten Mordes. Zur Personenfahndung des Benjamin GOTTHARDT werden neue Ermittlungserkenntnisse bekannt gegeben.


26.02.2024

Presseaussendung Nr: 423928 vom 26.02.2024, 20:00 Uhr

Graz |

Radfahrer zu Sturz gekommen

Graz, Bezirk Jakomini. – Montagnachmittag, 26. Februar 2024, kam ein 53-Jähriger, wohnhaft im Bezirk Graz-Umgebung, auf dem Murradweg nach einem Bremsmanöver zu Sturz. Der 53-Jährige wurde schwer verletzt.


Presseaussendung Nr: 423926 vom 26.02.2024, 18:45 Uhr

Bruck-Mürzzuschlag |

Fahrzeugdieb festgenommen

Mürzzuschlag, Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. – Ein 25-jähriger syrischer Staatsbürger steht im Verdacht, am Montagvormittag, 26. Februar 2024, einen Pkw gestohlen zu haben. Er konnte nach kurzer Flucht festgenommen werden.


Presseaussendung Nr: 423912 vom 26.02.2024, 14:30 Uhr

Graz |

Versuchter Mord: Fahndungsaufruf | Veröffentlichung

Bezirk Geidorf. – Freitagabend, 23. Februar 2024, attackierte ein 43-Jähriger seinen 59-jährigen Bekannten mit einer Axt und zwei Messern. Das Opfer erlitt eine Schnittwunde im Hals- und Gesichtsbereich. Der Verdächtige, gegen ihn besteht eine aufrechte Festnahmeanordnung, ist flüchtig. Die Staatsanwaltschaft Graz ordnet nun die Veröffentlichung seines Namens, Benjamin GOTTHARDT, sowie eines Lichtbildes an.


Presseaussendung Nr: 423880 vom 26.02.2024, 05:11 Uhr

Graz |

Balkonbrand

Bezirk Gries.- Aus bisher ungeklärter Ursache brach Sonntagabend, 25. Feber 2024, auf einem Balkon ein Brand aus. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest, verletzt wurde niemand.


Presseaussendung Nr: 423879 vom 26.02.2024, 05:03 Uhr

Graz-Umgebung |

Einbruchsdiebstahl

Gössendorf.- Unbekannte Täterinnen oder Täter brachen im Zeitraum der letzten Tage in ein Wohnhaus ein und stahlen Schmuckgegenstände in derzeit noch unbekanntem Wert.



BMI - Heute

Grenzkontrollen zu Tschechien verlängert

Die Grenzkontrollen zu Tschechien werden verlängert (Symbolfoto).

© Frontex

Im Kampf gegen die Schleppermafia und Bedrohungssituation durch Extremismus erfolgte eine neuerliche Verlängerung der Grenzkontrollen zu Tschechien bis vorerst 16. April 2024.


VERANSTALTUNGEN

 


Internationales & EU

Innenminister für robusten Grenzschutz

Innenminister Gerhard Karner mit Michael Muhr, dem Kommandanten des österreichischen Kontingents, an der österreichisch-ungarischen Grenze.

© BMI

Innenminister Gerhard Karner und die deutsche Innenministerin Nancy Faeser waren am 27. November 2023 beim Visegrad-Treffen an der serbischen Grenze. Nach dem Arbeitsgespräch machten sich die Innenminister ein Bild vom ungarischen Grenzschutz an der serbischen Grenze.

Grafik Polizei Recruting

Alle Informationen zur Neuaufnahme befinden sich unter www.polizeikarriere.gv.at .