BURGENLAND

Presseaussendungen

15.06.2019

Presseaussendung Nr: 325200 vom 15.06.2019, 20:23 Uhr

Betrug

Tankbetrug in Parndorf

Die Fahndung nach den beiden Tätern verlief bislang ohne Ergebnis.


Presseaussendung Nr: 325159 vom 15.06.2019, 13:49 Uhr

Verkehrsunfall

Verkehrsunfall mit Verletzten auf der A4

Beim Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge auf der Ostautobahn wurden insgesamt zwei Personen verletzt.


12.06.2019

Presseaussendung Nr: 324927 vom 12.06.2019, 15:21 Uhr

Allgemeines

"Sicher feiern" am NOVA ROVK 2019

Am Mittwoch, den 12. Juni 2019, startet das Nova Rock Festival 2019 mit dem legendären "Warm Up Day". Seitens der Polizei wird ab heute Nachmittag mit einem stärkeren Caravan-Reiseverkehr in Richtung Pannonia Fields erwartet.


11.06.2019

Presseaussendung Nr: 324855 vom 11.06.2019, 12:45 Uhr

Verkehr

Statistik Pfingstverkehr 2019

Im Verlauf des vergangenen Pfingstwochenendes wurden wieder verstärkte Verkehrskontrollen durchgeführt. Bei einem Verkehrsunfall auf der Ödenburger Straße B 16 bei Klingenbach starb ein Motorradlenker.


Presseaussendung Nr: 324854 vom 11.06.2019, 12:39 Uhr

Verkehr

Landesweite Kontrollen

In der Zeit von Samstag, dem 8. Juni auf Pfingstsonntag, dem 9. Juni 2019, fanden landesweit Kontrollen von Fahrzeuglenkern/-innen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit im Fokus auf die Nichteinhaltung der Alkohol- und Drogenbestimmungen sowie auf Delikte, die hauptverantwortlich für Verkehrsunfälle sind, statt.


ältere Aussendungen

neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Acht Todesopfer am Pfingstwochenende

Die Polizei hat am Pfngstwochenende 60.824 Kraftfahrzeuglenker wegen Überschreitung der höchst zulässigen Geschwindigkeit beanstandet.

© BMI/Gerd Pachauer

Am heurigen Pfingstwochenende vom 7. bis 10. Juni 2019 gab es mehr Unfälle, mehr Verletzte und mehr Alko-Lenker als im Vorjahr.

Internationales & EU


Migrationskonferenz in Wien

Internationalen Ministerkonferenz zur Balkanroute im Innenministerium.

© BMI/Gerd Pachauer

Bei der internationalen Ministerkonferenz zur Balkanroute am 3. Mai 2019 wurde ein Zwölf-Punkte-Maßnahmenpaket zu Krisenprävention und Notfallplanung beschlossen.