BURGENLAND

Hauptthema

Sicherheitstipps für Fahrradbesitzer

Artikel 'Sicherheitstipps für Fahrradbesitzer' anzeigen

© BM.I

Durch seine gut ausgebauten Radwege ist das Burgenland ein beliebtes Urlaubsziel für Fahrradsportler. Jedes Frühjahr wird das Land von vielen Freizeitsportlern und Urlaubsgästen mit ihren Fahrrädern besucht.

Eine Flamme, die niemals erlöscht…..

Artikel 'Eine Flamme, die niemals erlöscht…..' anzeigen

© LPD burgenland

Special Olympics – ein Wettkampf unserer Behindertensportler, der bereits auf eine jahrzehntelange Tradition zurückblicken kann. Die Polizei in Österreich fungiert hier als Partner dieser Menschen mit Behinderung. Mit Franz Recker, der Angehöriger der Landespolizeidirektion Burengland ist, stellt die Polizei den Koordinator für den „Tross“ der durch sämtliche Bundesländer zur Veranstaltung nach Schladming tourt. Dort werden 2700 Sportler aus 107 Nationen um Medaillen kämpfen.

Pressekonferenz in der LPD Burgenland

Artikel 'Pressekonferenz in der LPD Burgenland' anzeigen

© LPD Burgenland

Kriminalstatistik 2016 und Sicherheitsdoktrin wurden präsentiert

Ausmusterung bei der LPD Burgenland

Artikel 'Ausmusterung bei der LPD Burgenland' anzeigen

© LPD Burgenland

49 junge Polizistinnen und Polizisten haben mit 28. Februar 2017 ihre polizeiliche Ausbildung beendet. Sie wurden im Rahmen einer kleinen Feier „ausgemustert“ und werden mit 1. März 2017 mehrere Polizeiinspektionen im Burgenland verstärken. Gleichzeitig wurden 30 junge Frauen und Männer angelobt, die ebenfalls für die burgenländischen Polizeiinspektionen aufgenommen und in der Schulungsabteilung des Bundesministeriums für Inneres in Eisenstadt ausgebildet werden.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


"GEMEINSAM.SICHER in Österreich"

"GEMEINSAM.SICHER" heißt, gemeinsam mit der Bevölkerung und anderen Partnern Lösungen zu entwickeln und umzusetzen.

© BMI/Alexander Tuma Abdruck honorarfrei

"GEMEINSAM.SICHER in Österreich" wird auf ganz Österreich ausgeweitet. Zusätzlich soll es in Ballungszentren hauptamtliche Polizisten und Polizistinnen für "GEMEINSAM.SICHER in Österreich" geben. Das wurde heute in der dritten Verhandlungsrunde von Vertretern des Innenministeriums und Vertretern des Zentralausschusses verhandelt.

VERANSTALTUNGEN


 

Internationales & EU


Maltas EU-Ratspräsidentschaft

Malta übernimmt am 1. Jänner 2017 zum ersten Mal den EU-Ratsvorsitz.

© BM.I

Mit 1. Jänner 2017 übernimmt Malta den EU-Ratsvorsitz und schließt damit die Trio-Ratspräsidentschaft mit den Niederlanden (erstes Halbjahr 2016) und der Slowakei (zweites Halbjahr 2016) ab. Österreichs Trio-Ratspräsidentschaft beginnt mit dem darauffolgenden Vorsitz von Estland (zweites Halbjahr 2017), Bulgarien (erstes Halbjahr 2018) und Österreich (zweites Halbjahr 2018).