SALZBURG

Presseaussendungen

30.05.2017

Presseaussendung Nr: 281052 vom 30.05.2017, 12:15 Uhr

Allgemeines

Fund einer Handgranate

Presseaussendung der Polizei Salzburg


Presseaussendung Nr: 281029 vom 30.05.2017, 06:57 Uhr

Allgemeines

Gestohlenes Moped in der Stadt Salzburg

Presseaussendung der Polizei Salzburg


Presseaussendung Nr: 281028 vom 30.05.2017, 06:55 Uhr

Allgemeines

Gegenseitige Körperverletzung in Zell am See

Presseaussendung der Polizei Salzburg


Presseaussendung Nr: 281027 vom 30.05.2017, 06:53 Uhr

Allgemeines

Fälschung von Beweismittel

Presseaussendung der Polizei Salzburg


29.05.2017

Presseaussendung Nr: 281021 vom 29.05.2017, 21:39 Uhr

Allgemeines

Verkehrsunfall mit Verletzung in Leogang

Presseaussendung der Polizei Salzburg


Presseaussendung Nr: 281020 vom 29.05.2017, 21:37 Uhr

Allgemeines

Motorradunfall in Neumarkt

Presseaussendung der Polizei Salzburg


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


Polizei Vorreiter bei Demenz-Ausbildung

Die Donau-Uni Krems zertifiziert Dienststellen, in denen über 70 Prozent der Bediensteten diesen Kurs abgeschlossen haben.

© BMI/Gerd Pachauer Abdruck honorarfrei

Die Sicherheitsakademie des Innenministeriums (SIAK) bietet in Zusammenarbeit mit der Donau-Universität Krems seit 2016 ein Online-Tool für Polizistinnen und Polizisten an, das sich mit Demenz beschäftigt. Die Donau-Uni Krems zertifiziert Dienststellen, in denen über 70 Prozent der Bediensteten diesen Kurs abgeschlossen haben. Am 22. Mai 2017 wurden im Innenministerium die ersten Zertifikate übergeben.

Internationales & EU


Interpol-Konferenz in Salzburg

"Die wirksamste Waffe gegen internationale Kriminalität und Terrorismus ist ständiger polizeilicher Informationsaustausch", sagte Generaldirektor Kogler bei der Interpolkonferenz.

© BMI, Gerd Pachauer

250 Expertinnen und Experten berieten bei der "European Regional Conference" von Interpol vom 16. bis 18. Mai 2017 in St. Johann im Pongau in Salzburg Maßnahmen zur Bekämpfung der internationalen Kriminalität.