SALZBURG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Salzburg

„Kriminalist 2017“ Award in Wien

Artikel '„Kriminalist 2017“ Award in Wien' anzeigen

© LPD

Salzburger Ermittler wurden von der „Vereinigung österreichischer Kriminalisten“ zu den besten Kriminalisten des Jahres 2017 gekürt

Die Eisenbahn ist immer stärker

Artikel 'Die Eisenbahn ist immer stärker' anzeigen

© OEBB

Immer wieder missachten Autofahrer bei schienengleichen Bahnübergängen das Rotlicht. Oft halten sie auch trotz Stopptafel nicht vor einer Kreuzung an oder umfahren sogar Halbschranken. Solche Übertretungen sind mit mindestens 180 Euro nicht nur teuer, wenn Anzeigen erstattet werden, sondern sie können auch das Leben kosten.

Ergebnisse der bundesweiten Sirenenprobe

Artikel 'Ergebnisse der bundesweiten Sirenenprobe' anzeigen

© BMI

Heuer wurden insgesamt 8.229 Sirenen auf ihre Funktionstüchtigkeit getestet, wobei 99,66 Prozent (8.201 Sirenen) einwandfrei funktionierten. Der Prozentsatz der funktionierenden Sirenen betrug in Salzburg exakt 99,60%. Bei 497 Sirenen gab es zwei Ausfälle.

Unterstützung auf höchstem Niveau

Artikel 'Unterstützung auf höchstem Niveau' anzeigen

© LPD

Mit 23 fertigen Polizisten (davon neun Frauen) erhält die Salzburger Polizei mit heutigem Tag Unterstützung auf allerhöchstem Niveau. Neben acht Kollegen, die ihre im September absolvierten Dienstprüfungen mit Auszeichnung abschlossen, machen auch zwei Staatsmeisterinnen im Ringen und im Sportdreikampf ab sofort Dienst auf der Straße.


neuere Aussendungen

BM.I – HEUTE


E-Learning-Tool für Nationalratswahl

Das E-Learning-Programm für die Nationalratswahl 2017 ist auf der Homepage des Innenministeriums abrufbar.

© BMI

Das vom Bundesministerium für Inneres erstellte E-Learning-Programm für die Nationalratswahl 2017 ist auf der Homepage des Innenministeriums abrufbar.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Deutsch-Österreichisches Arbeitstreffen

Am 16. Oktober 2017 fand im Rheingau das vierte Deutsch-Österreichischen Arbeitstreffen statt.

© Deutsches Bundeskriminalamt/Lisa Ladner

Beim Deutsch-Österreichischen Arbeitstreffen im Rheingau am 16. Oktober 2017 standen neue Entwicklungen und Herausforderungen in der Sicherheitsarbeit zur Diskussion.