SALZBURG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Salzburg

Fußballspiel Red Bull - Real Sociedad

Foto


© LPD

Am Donnerstag, den 22. Februar 2018, findet ab 21.05 Uhr das UEFA-Europa-League-Fußballspiel FC Red Bull Salzburg gegen Real Sociedad in der Red Bull Arena Wals-Siezenheim statt.

Um Staus zu vermeiden, wird ersucht, öffentliche Verkehrsmittel zu verwenden.

In der Zeit von 17.45 bis 19.00 Uhr wird es aufgrund des Fanmarsches der Spanier zu kurzen Verkehrsverzögerungen kommen.

Die öffentlichen Verkehrsmittel sind mit Matchkarte sechs Stunden vor Spielbeginn sowie bis zum
Betriebsschluss der Verkehrsmittel gratis im Bundesland Salzburg (inkl. Freilassing) benutzbar.

Besonders hingewiesen wird auf:

• die Shuttlebuslinien vom Salzburger Messezentrum
(Shuttletransferzeit zum Stadion und retour in rund fünf Minuten)
• die Shuttlebuslinien vom Outletcenter/Airportcenter Wals-Himmelreich (Parkdeck 1)
(Shuttletransferzeit zum Stadion und retour in rund zehn Minuten)
• die verstärkten städtischen Buslinien
• die verstärkte S-Bahn und die regulären Bahnlinien
• Zusätzlich verkehren die Busse der Salzburg-AG (Nachtstern) ab 23.15 Uhr, 23.45 Uhr, 00.15 Uhr und 00.45 Uhr von den Zustiegsstellen: Rathaus, F.Hanuschplatz und Theatergasse

Artikel Nr: 297535
vom Mittwoch,  21.Februar 2018,  16:03 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Salzburg

BM.I – HEUTE


BMI unterstützt bei Opferidentifizierung

Ein DVI-Team ("Disaster-Victim-Identification") des Innenministeriums unterstützt bei der Identifizierung der Opfer des Flugzeugabsturzes in Äthiopien. (Symbolbild)

© BMI/Gerd Pachauer

Nach dem tragischen Flugzeugabsturz in Äthiopien, bei dem drei Österreicher ums Leben gekommen sind, unterstützt das DVI-Team ("Disaster-Victim-Identification") des Innenministeriums bei der Identifizierung der Opfer.

INTERNATIONALES & EU


Werte-Konferenz in Wien

"Der Kampf gegen den politischen Islam und den Antisemitismus müssen höher auf EU-Agenda", sagte Innenminister Herbert Kickl.

© BMI/Gerd Pachauer

Bilanz der vom Innenministerium im Rahmen des EU-Vorsitzes veranstalteten Wertekonferenz am 19. und 20. November 2018 in Wien.