SALZBURG

  • LPD
  • Berichte aus der LPD Salzburg

Interesse am Polizeiberuf?

Foto


© BMI/ E. Weissheimer

Die Landespolizeidirektion (LPD) Salzburg beabsichtigt auch im Jahr 2017 Frauen und Männer für den Polizeidienst aufzunehmen.

Die Ausschreibung von Ausbildungsplätzen für Vertragsbedienstete mit Sondervertrag begann mit 2. Jänner und endet mit 31. Dezember 2017.

Für interessierte Bewerber sind die Bewerbungsunterlagen direkt bei der LPD Salzburg sowie im Internet unter www.polizei.gv.at (Beruf und Karriere-Wie werde ich Polizistin-Bewerbungsunterlagen) erhältlich.

Schriftliche Bewerbungen können per Post oder persönlich bei der Landespolizeidirektion Salzburg in 5020 Salzburg, Alpenstraße 90, eingebracht werden. Berücksichtigt werden Bewerbungen, die spätestens am letzten Tag der Ausschreibungsfrist bei der LPD einlangen.

Nähere Informationen können der beigefügten Ausschreibung entnommen werden.

Artikel Nr: 271968
vom Dienstag,  03.Jänner 2017,  08:00 Uhr.

Reaktionen bitte an die LPD Salzburg

BM.I – HEUTE


20 Polizisten nach Serbien

Innenminister Wolfgang Sobotka entsendet 20 Grenzschutzbeamte nach Serbien.

© BMI/Gerd Pachauer Abdruck honorarfrei

Innenminister Wolfgang Sobotka unterstützt die Schließung der Westbalkanroute und entsandte 20 Grenzschutzbeamte nach Serbien. Österreich ist Vorreiter bei grenzpolizeilichen Auslandseinsätzen.

VERANSTALTUNGEN


 

INTERNATIONALES & EU


Maltas EU-Ratspräsidentschaft

Malta übernimmt am 1. Jänner 2017 zum ersten Mal den EU-Ratsvorsitz.

© BM.I

Mit 1. Jänner 2017 übernimmt Malta den EU-Ratsvorsitz und schließt damit die Trio-Ratspräsidentschaft mit den Niederlanden (erstes Halbjahr 2016) und der Slowakei (zweites Halbjahr 2016) ab. Österreichs Trio-Ratspräsidentschaft beginnt mit dem darauffolgenden Vorsitz von Estland (zweites Halbjahr 2017), Bulgarien (erstes Halbjahr 2018) und Österreich (zweites Halbjahr 2018).